Moderator: Bernd Krause
Sendung: Der AllgäuWECKER
mit Bernd Krause
 
 
In diesem Fall verderben viele Köche nicht den Brei
(Bildquelle: Stodal)
 
Kempten
Freitag, 9. Dezember 2022

Ein Festmahl für die Besucher der Wärmestube in Kempten

Alljährlich in der Vorweihnachtszeit stehen der Allgäuer Sternekoch Christian Henze und der Bayerische Landtagsvizepräsident und Kemptener Stadtrat Alexander Hold in der Kemptener Wärmestube des Bayerischen Roten Kreuzes Oberallgäu am Herd, um den Gästen der Einrichtung ein köstliches sonntägliches Mittagessen zu kredenzen.

Am ersten Adventssonntag war es wieder soweit. Die Spendenaktion – alle Speisen sind für die Gäste kostenlos - ist mittlerweile schon zur Tradition geworden. Sie fand in diesem Jahr bereits zum elften Mal statt. Das Menü bestand heuer aus einem winterlichen Maronengulasch mit Preiselbeeren, Haselnussspätzle und Zimtrotkraut. Als Dessert gab es Blechkuchen mit Vanillesoße.

Unterstützt wurden Christian Henze und Alexander Hold in der Küche von der Hauswirtschafterin der Wärmestube, Alexandra Lingenhöl, und dem aus der Ukraine stammenden Koch Yousuf. Letzterer hatte in Charkiw einen eigenen kleinen Gastronomiebetrieb geführt und ist mit seiner Familie vor dem Krieg in seinem Heimatland geflüchtet. Er hilft nun jeden Sonntag in der Wärmestube aus. Ebenfalls mit von der Partie war, wie jedes Jahr, Christian Henzes mittlerweile erwachsener Sohn Noah. BRK-Kreisgeschäftsführer Alexander Schwägerl half beim Servieren der Speisen.

In ihrer Begrüßung der Gäste der Wärmestube betonten Christian Henze und Alexander Hold, die alljährliche Aktion sei ihnen „eine große Herzensangelegenheit. Wir freuen uns sehr, wenn wir Ihnen zum 1. Advent eine kleine Freude machen können.“ Nachdem sie allseits einen guten Appetit gewünscht hatten, machten sich die beiden gemeinsam mit einem Team aus Ehrenamtlichen des BRK im Food Trailer der Wärmestube auf den Weg zu den Obdachlosenunterkünften der Stadt Kempten, um die dortigen Bewohnerinnen und Bewohner ebenfalls mit dem vorweihnachtlichen Menü zu erfreuen.

Insgesamt wurden 130 Menüs ausgegeben. Bei den Empfängern war die Freude groß. Alle genossen das köstliche Mahl, manche dankten den beiden Prominenten auch persönlich für die schöne Aktion. BRK-Kreisgeschäftsführer Alexander Schwägerl schließt sich dem Dank an: „Wir freuen uns und sind Christian Henze und Alexander Hold sehr dankbar, dass sie sich jedes Jahr die Zeit nehmen, an einem Sonntag kostenlos für unsere Gäste zu kochen. Dieses warmherzige Zeichen der Wertschätzung und Nächstenliebe gegenüber Menschen, mit denen es das Schicksal nicht so gut gemeint hat, ist wunderbar und keineswegs selbstverständlich.“


Tags:
allgäu henze hold essen brk wärmestube


© 2023 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Fabio Rovazzi
Niente è per sempre
 
Kamrad
I Believe
 
Anitta
Boys Don´t Cry
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Narrenumzug der Memminger Stadtbachhexen 2023
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Dachstuhlbrand Memmingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Immenstadt
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum