Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Einsatzfahrzeug
(Bildquelle: Allgäuhit / Alexander Fleischer)
 
Kempten
Mittwoch, 18. Januar 2017

Drei zusätzliche Rettungsdienstfahrzeuge im Einsatz

Johanniter unterstützten öffentlich-rechtlichen Rettungsdienst

Am vergangenen Montagabend war der Bedarf an Krankentransporten in Kempten so hoch, dass der öffentlich-rechtliche Rettungsdienst Verstärkung benötigte. Die Johanniter unterstützten mit drei zusätzlichen Fahrzeugen.



Das Winterwetter hat das Allgäu voll im Griff. Eine Folge davon ist, dass der Kemptener Rettungsdienst derzeit vermehrt im Einsatz ist, beispielsweise wegen gehäuft vorkommenden Verkehrsunfällen oder Sturzverletzungen auf schnee- und eisglatten Straßen und Gehwegen.

Am Montagabend gegen 19 Uhr alarmierte die integrierte Leistelle Allgäu deswegen sogar die Schnellinsatzgruppe (SEG) Transport der Johanniter-Unfall-Hilfe. „Sechs Helferinnen und Helfer rückten sofort auf drei zusätzlichen Krankentransportwägen aus“, so Markus Adler, Mitglied des Regionalvorstandes der Johanniter im Allgäu. „So konnte das außergewöhnlich hohe Aufkommen an Krankentransporten gemeinsam bewältigt werden.“


Tags:
Rettungsdienst Johanniter Winter



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Unfall an Schule in Kempten-Leubas - Fußmatte verhängt sich beim Anfahren an Gaspedal
Heute Mittag gegen 13.05 Uhr wollte ein 64-Jähriger seine drei Enkel im Alter von 6, 12 und 14 Jahre mit dem Pkw von der Grundschule in Leubas im Feldweg abholen. ...
Memminger Bauhof gewappnet für den Winter - Vorbereitungen für den Winter im Allgäu abgeschlossen
Der Christkindlesmarkt ist eröffnet, am Adventskranz brennen die ersten Kerzen und die Weihnachtsvorbereitungen laufen auf vollen Touren. Auch der Bauhof bereitet ...
Landrat Weirather dankt langjährigen Ehrenamtlichen - Mitglieder des Roten Kreuz und Malteser im Unterallgäu geehrt
Was wäre das Unterallgäu ohne die Ehrenamtlichen beim Roten Kreuz oder beim Malteser Hilfsdienst? Mit dieser Frage leitete Landrat Hans-Joachim Weirather die ...
19-Jähriger betrinkt sich wegen Liebeskummer - Mann beschädigt Eingangstüre und Rettungsdienst
Am Sonntagabend kam es zu einem Rettungsdienst- und Polizeieinsatz in Markt Wald. Ein 19-Jähriger aus Liebeskummer auf dem Weihnachtsmarkt zu viel Glühwein ...
Verletztenzahlen gestiegen auf Allgäuer Skipisten - Anstieg auf den langen Winter zurückzuführen
Die Zahlen der Auswertungsstelle für Skiunfälle (ASU) belegen erneut, dass die Anzahl der verletzten Skifahrer auf einem konstant niedrigen Niveau ...
Neue Busfahrpläne im Oberallgäu - Fahrplanänderungen treten ab 21. Dezember in Kraft
Auf vielen Buslinien des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) im südlichen Oberallgäu finden am Samstag, 21. Dezember, Fahrplanänderungen ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Sia
Chandelier
 
The MakeMakes
I Am Yours
 
Celine Dion
Christmas Eve
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum