Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Logo des Coworkingspace Kempten
(Bildquelle: Facebook / Coworking Space Kempten)
 
Kempten
Donnerstag, 24. April 2014

Coworking in Kempten

Großstadtmodell funktioniert im Allgäu nicht

In Kempten haben heute die Macher des Coworkingspace Bilanz gezogen. Das Fazit: Das Großstadtmodell funktioniert im Allgäu nicht. Es könnte aber in anderer Form erfolgreich sein.

Das ergibt eine Auswertung einer Studie, die während des Modellversuchs durchgeführt wurde. Per Onlinefragebogen wurden 144 Personen aus Kempten und einem Umkreis von 50 Kilometern um die Stadt befragt, was sie von Coworking-Angeboten in Kempten halten. 80 Prozent der Befragten gaben an, dass Corworking in Kempten benötigt würde. Sie sehen das Angebot insbesondere als Motor für die Startup-Szene. Gründe dafür seien: Netzwerken, Motivation, Unterstützungsangebote, flexible Bürolösung, Wertschätzung,  Ideen generieren. Allerdings gaben nur 36 Prozent an, Coworking in Kempten nutzen zu wollen. 43 Prozent kennen aber weitere Personen, die sich für ein solches Angebot interessieren. Hauptsächlich gebe Coworking Raum für Veranstaltungen und Mettings.

Zwar sagen nur 36 Prozent direkt ja, wenn es um die Nutzung eines Coworking-Angebots geht, weitere 39 Prozent machen diese jedoch von ihrer beruflichen Situation, der Atmosphäre, dem Preis und der Lage, sowie den Vernetzungsmöglichkeit abhängig. Studienteilnehmer waren dabei zu 41 Prozent Selbstständige, 38 Prozent Angestellte, ,23 Prozent Studenten und zu 15 Prozent Unternehmer. Die stärkste Altersstruktur war die Gruppe der 20- bis 30-jährigen (46 Prozent), sowie die der 31- bis 40-jährigen (36 Prozent).

Das Fazit der Studie:

  • Es bestehe ein großer Bedarf an Gemeinschaftsbüros und Funktionen eines Coworkings!
  • Anderes Geschäftsmodell für Coworking: Das Großstadt-Modell funktioniert in Kempten nicht!
  • Freie Flächen nutzen: Leer stehende Häuser oder kaum genutzte Museen gibt es vielfach. Man könnte diese schöne und zentrale Bausubstanz für Startups & Selbständige als Einzelbüros, Coworking & Veranstaltungen anbieten.
  • Investition in die Zukunft: Coworking fördern heißt Standortattraktivität steigern und Arbeitsplätze sichern. Ein Coworking Space ist ein Willkommenssignal an die vernetzt arbeitende Gesellschaft von heute und die Arbeitsplätze von morgen.

Tags:
coworking allgäu bilanz studie



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Zwei leichtverletzte bei Verkehrsunfall in Lindenberg - Sachschaden in Höhe von 16.000 Euro
16.000 Euro Sachschaden und zwei Leichtverletzte sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am Mittwochabend auf der Bundesstraße 308 zwischen Manzen und ...
IHK & HWK: Innovationsregion Schwaben - Wirtschaftskammern treffen sich mit Wirtschaftsminister Aiwanger
Die Spitzen der schwäbischen Wirtschaftskammern, IHK und HWK, haben sich mit dem Bayerischen Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger auf zahlreiche Modellprojekte ...
ECDC-Frauen treffen im Dezember viermal auf Mannheim - Indians wollen den "Mad Dogs Monat" erfolgreich absolvieren
Nachdem die Indians zuletzt in den beiden Spitzenspielen gegen Ingolstadt und Planegg mit sechs Punkten glänzen konnten, heißt es jetzt nachlegen. Der ...
AllgäuPflege: Generationswechsel vollzogen - Junge Nachwuchskräfte in Führungspositionen übernommen
Wer als Unternehmen dauerhaft wettbewerbsfähig bleiben will, braucht einen kompetenten Mitarbeiterstamm und junge Nachwuchskräfte, die in der Lage und willens ...
Diskussion über Verkehrsprojekte im Allgäu - Kemptener Seilbahn und Ausbau der B12 ein Thema
Die Kemptener CSU-Kandidaten für die Kommunalwahl 2020 haben gemeinsam mit Erwin Hagenmaier, dem Vorsitzenden der CSU-Stadtratsfraktion, und Kemptener Bürgern ...
Zusammenarbeit zur Wasserstoffregion gestartet - Kaufbeuren, Ostallgäu und Fuchstal als Modellregion ausgewählt
Das Projekt HyStarter soll einen Weg aufzeigen, um regenerativen Strom aus grünem Wasserstoff vielseitig zu nutzen. Die Stadt Kaufbeuren, das Ostallgäu und die ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Bloodhound Gang
Foxtrott Uniform Charlie Kilo
 
Sasha
This Is My Time
 
Mabel
Mad Love
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum