Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Große Freude nach dem vierten Sieg im vierten Spiel bei den Allgäu Comets
(Bildquelle: Sabine Sykora / sykora-foto.de)
 
Kempten
Montag, 10. Juni 2013
Bislang nur Siege für die American-Footballer
Allgäu Comets siegen auch gegen Nürnberg Rams

Es ist ein Saisonstart, wie man ihn selbst nicht glauben wollte. Die Allgäu Comets feiern bei ihrem vierten Spiel den vierten Sieg und stehen souverän am ersten Tabellenplatz der zweiten American-Football- Bundesliga.

Es werde nicht leicht sein, den Meistertitel aus dem vergangenen Jahr zu verteidigen, hieß es zu Saisonbeginn noch von der Vereinsführung. Die bisherigen sportlichen Ergebnisse, sprechen eine andere Sprache. Erst gestern bezwangen die Allgäu Comets die Nürnberg Rams vor rund 1.500 Zuschauern im heimischen Illerstadion mit 43:30. Zuvor mussten Frankfurt Universe, die Frankfurt Pirates und zum Auftakt die Ravensburg Razorbacks bereits Federn lassen.

AllgäuHIT-Bildergalerie
Bilder vom Spiel aus dem Illerstadion
 
         

Die Kemptener sind damit erneut auf Meisterkurs. Hören wollen sie das natürlich auf keinen Fall, schließlich gibt es im Sport nichts Gefährlicheres als sich auf den bisherigen Erfolgen auszuruhen.

 

Ausführlicher Spielbericht:

Der erste Angriff konnte durch Orlando Webb gleich mit einem Touchdown abgeschlossen werden und auch der Extrapunkt durch Stefan Hafels saß. Doch dann war es die Verteidigungsreihe der Rams, die den Comets nicht viel Raum lies. Zu Beginn des zweiten Quarter waren es die gleichen Akteure, die die nächsten Punkte für die Comets erzielten. Ein kurzer Pass auf Orlando Webb, der den Ball in der Endzone fangen konnte und Stefan Hafels mit dem Extrapunkt. Nun gab auch der Angriff der Nürnberger ihre Visitenkarte in der Endzone der Allgäuer ab. Und auch der Extrapunkt war gut. Zwei Minuten vor der Halbzeit gelang den Gästen noch ein Fieldgoal zum 14:10. Jedoch Sekunden vor der Halbzeit kam die Antwort von den Comets. Zwei weite Pässe auf Stefan Hafels brachten die Allgäuer bis kurz vor die Endzone und die verbleibenden Yards überbrückte Shane Jackson selbst zum Touchdown. Die Two-Point-Conversion konnte ebenfalls Shane Jackson für sich verbuchen und so ging es mit 22:10 in die Halbzeit. Fazit der ersten Halbzeit: Beide Teams versuchten ihren Raumgewinn über die Luft zu erzielen.

Gleich nach dem Kick Off war Christian Hafels der überragende Mann. Er fing alles was in seine Richtung kam und führte so den Angriff bis kurz vor die Endzone. Die letzten Yards überbrückte das Duo Jackson / Webb und Stefan Hafels mit schloss mit dem Extrapunkt ab. Und es ging weiter. Ein weiter Pass auf die Hafels Brüder verunsicherte die Defense, so dass keiner wusste wer den Ball nun hatte. Stefan Hafels war derjenige, der den Ball in die Endzone trug. Auch den Extrapunkt verwandelte Hafels sicher.

Die ersten Sekunden des letzten Viertel gehörten, durch eine Unachtsamkeit der Allgäuer, den Gästen. Ein Big Play auf die Nummer 88 bescherte den Rams die nächsten Punkte zum 36:16. Allerdings liesen die Comets nicht lange auf sich Warten. Wieder einmal Christian Hafels mit einem 50 Yard Pass von Shane Jackson brachte den Angriff weit in die Hälfte der Nürnberger. Und diesmal sollte es auch sein Touchdown sein. Er fing den Ball in der Endzone und sein Bruder verwandelte den Extrapunkt zum 43:16. Doch die Nürnberger erzielten mit dem nächsten Big Play, diesmal auf Florian Rabe, den nächsten Touchdown zum 43:23. Der folgende Onside Kick gelang zum Leid der Comets und so stand die Rams-Offense schon wieder in der Hälfte der Kemptener. Und wieder einmal war es Florian Rabe, der die nächsten Punkte für die Gäste auf das Scoreboard brachte. Im folgenden Drive fumbelte Quarterback Shane Jackson den Ball und wieder waren die Gäste im Ballbesitz. Jedoch konnte Nürnberg kein Kapital aus dem Ballbesitz schlagen. Matthias Horwath fing den Ball der Rams ab und die Offense lies die verbleibenden Sekunden auslaufen. So blieb es beim Endstand von 43:30, wobei das letzte Quarter ganz klar an die Gäste ging.


Der Radio-Programmbeitrag zum Nachhören:



Tags:
American Football Bundesliga Comets Nürnberg Rams Sieg



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
EV Lindau Islanders gegen den EV Landshut - Auswärts wartet der „große EVL“ und Zuhause gegen die Selber Wölfe
Nach dem Auftakt der Meisterrunde mit einem Sieg gegen Weiden und einer Niederlage im Penaltyschießen in Selb, geht es schon am kommenden Freitag mit einem ...
AllgäuStrom Volleys besiegen Stuttgart mit 3:1 - Mit drei Punkten den Tabellenplatz in der 2. Bundesliga festigen
Fulminanter Start der Sonthofer Volleyballerinnen ins neue Jahr. In einem an Spannung kaum zu überbietenden Match gegen Allianz MTV Stuttgart II holen die ...
ESV Buchloe gelingt in Amberg der zweite Sieg - Freibeuter feiern perfektes Auftaktwochenende
Einen hitzigen und emotionalen Schlagabtausch lieferten sich die Buchloer Piraten am Sonntagabend beim zweiten Spiel der Aufstiegsrunde in Amberg – mit dem ...
Haushoher Sieg für den ESV Kaufbeuren in Crimmitschau - ESVK vor 2.241 Zuschauern gegen die Eispiraten Crimmitschau
Am gestrigen Sonntag fand der ESV Kaufbeuren wieder in die Erfolgsspur zurück und besiegte die Eispiraten Crimmitschau vor 2.241 Zuschauer mit 9:1. Dabei zeigten ...
ECDC Memmingen gegen den EV Weiden - 1:3 Niederlage und somit keine Punkte in der Oberpfalz
Ohne Punkte trat der ECDC Memmingen die weite Heimfahrt aus der Oberpfalz an. Mit 1:3 unterlagen sie dem EV Weiden, zu harmlos war das Powerplay der Indianer, denen ...
ECDC Memmingen siegt zum Meisterrunden-Auftakt - 4:1 gegen Weiden vor 1.300 Zuschauern
Mit einem souveränen Sieg über den Konkurrenten aus Höchstadt startete der ECDC Memmingen erfolgreich in die Meisterrunde. Rund 1300 Zuschauer pilgerten ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Avril Lavigne
Head Above Water
 
Alvaro Soler
El Mismo Sol
 
Stefanie Heinzmann
Build A House (feat. Alle Farben)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Eingeschneit in Balderschwang
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Vancouver
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Fernpaß/Tirol
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum