Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Die hochwasserführende Iller bei Immenstadt (Archiv)
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kempten
Mittwoch, 23. Juli 2014

Besserer Schutz vor Naturgefahren

Nur elf Prozent der Ober- und Ostallgäuer abgesichert

Kräftige Niederschläge haben gestern im Landkreis Lindau den einen oder anderen Keller unter Wasser gesetzt. Ein Bach schwappte in Oberreitnau über das Ufer. Heißt: Naturereignisse können jedes Gebäude treffen. Umso wichtiger ist es, sich gegen sogenannte Elementarschäden abzusichern, sagt die Sparkasse Allgäu. In Kempten und den Landkreisen Oberallgäu und Ostallgäu besitzen jedoch nur rund zehn Prozent der Hauseigentümer eine entsprechende Versicherung.

Besonders Gebäude in vermeintlich ungefährlichen Wohnlagen wurden bei dem Hochwasser im vergangenen Jahr in Mitleidenschaft gezogen. Der Grund: Starkregen sorgte dafür, dass sich Wassermassen auch abseits großer Flussläufe ansammelten und nicht nur Objekte in Gewässernähe durch übergetretene Ufer oder gebrochene Dämme beschädigt wurden. Rund 3.800 Schadenmeldungen erreichten anlässlich des Juni-Hochwassers 2013 die Versicherungskammer Bayern - dem Marktführer für Wohngebäudeversicherungen in Bayern. Bis auf wenige Ausnahmen sind aktuell alle Schäden reguliert.

Naturkatastrophen sind längst keine Jahrhundertereignisse mehr. Umso bedeutender ist ein Versicherungsschutz für Elementarschäden, wie Überschwemmung, Starkregen, Schneedruck oder Erdbeben. „Ein Naturereignis wie das Hochwasser im vergangen Jahr kann ohne entsprechenden Versicherungsschutz schnell die ganze Existenz bedrohen“, sagt Christian Schmidt aus dem Risk-Management der Versicherungskammer Bayern, bei einer Informationsveranstaltung der Sparkasse Allgäu. Für Elementarschäden in Kempten, Oberallgäu und Ostallgäu zahlte die Versicherungskammer Bayern in den Jahren 2008 bis 2013 rund 344.000 Euro an ihre Versicherten aus. Doch das wirkliche Ausmaß an Schäden ist um ein Vielfaches höher. Denn nur rund zehn Prozent der Hauseigentümer in Kempten sowie im Ober- und Ostallgäu sind bei der Versicherungskammer Bayern gegen solche Schäden versichert. Damit liegt die Region unter dem gesamt-bayerischen Durchschnitt. „Nur jedes fünfte Gebäude in Bayern ist derzeit gegen Elementarrisiken versichert, dabei sind bei uns 99,8 Prozent aller Gebäude in Bayern gegen Überschwemmung versicherbar“, sagt Christian Schmidt.

„Die Notwendigkeit sich gegen Elementargefahren abzusichern wird von der Bevölkerung nach wie vor deutlich unterschätzt“, so Christian Schmidt weiter. Drei Irrtümer sind dafür im Wesentlichen ausschlaggebend: Viele Hausbesitzer glauben, dass Elementarschäden von ihrer bereits bestehenden Gebäudeversicherung abgedeckt sind. Zudem verlassen sich viele Eigenheimbesitzer darauf, dass ihr Zuhause nicht von Naturschäden betroffen sein wird oder auf staatliche Hilfe im Schadenfall. Eine wirkliche finanzielle Absicherung gegen Naturschäden bietet jedoch nur eine Elementarversicherung. Im Vergleich der Beiträge für die Versicherung eines Einfamilienhauses im Wert von rund € 300.000 zu einem Pkw, mit einem Neuwert von rund € 30.000, ist der Vollversicherungsschutz für das Gebäude niedrig: Die Elementarversicherung für das Gebäude kostet genau so viel, wie die Vollkaskoversicherung für das Auto. Diese kostet aber nur 1/10 des Hauses und ruiniert im Schadenfall nicht die gesamte Existenz des Versicherungsnehmers.

Die Versicherungskammer Bayern bietet eine Wohngebäudeversicherung mit KlimaKasko an, die für einen Rundum-Schutz sorgt. Damit ist eine Basisabsicherung gewährleistet. Die Versicherungskammer Bayern empfiehlt jedoch den Versicherungsschutz individuell auf das jeweilige Gebäude abzustimmen und bietet hierfür wichtige ergänzende Leistungen. Auch im Versicherungspaket enthalten ist die kostenlose Nutzung des Unwetterfrühwarnsystem WIND, das Kunden schon vorzeitig postleitzahlgenau per App, SMS, E-Mail oder Fax über heranziehende Unwetter informiert und ihnen präventive Maßnahme ermöglicht, um die schlimmsten Schäden zu vermeiden.


Tags:
naturgefahren versicherung oberallgäu ostallgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Überraschung geglückt! Füssen gewinnt in Deggendorf - EVF ringt Deggendorfer SC mit 6-3 nieder
Dem EVF ist die Überraschung geglückt, er hat auch das zweite Spiel gegen den letztjährigen Zweitligisten Deggendorf gewonnen. In einer ...
AllgäuStrom Volleys mit Auswärtssieg beim Spitzenreiter - Sonthofer Volleyballerinnen gewinnen in Neuwied
In der 2 Volleyball-Bundesliga siegten die Sonthofer Volleyballerinen überraschend beim Tabellenführer VC Neuwied 77 mit 3:1 (24:26 / 25:23 / 25:22 / 25:23). ...
Zwei Fahrten unter Drogeneinfluss in Immenstadt - Täter müssen beide zur Blutentnahme antreten
Am Samstag, gegen 16 Uhr, wurde zunächst ein 46-Jähriger in der Missener Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Es ergaben sich Anhaltspunkte ...
Tödlicher Unglücksfall in Sonthofer Freizeitbad - 4-jähriges Kind verstirbt trotz Reanimation
Am Samstagmittag ereignete sich in einem Freizeitbad in Sonthofen ein folgenschwerer Badeunfall. Ein 4-jähriges Kind konnte trotz laufender Reanimation und ...
Kontrolle am Grenztunnel bei Füssen - Mann unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein unterwegs
Für einen 27-jährigen Niederländer endete die Fahrt mit dem Pkw in der Nacht von Samstag auf Sonntag vorerst an der Kontrollstelle am Grenztunnel der A7. ...
Verkehrsunfall mit vier Fahrzeugen bei Waltenhofen - Eine Person schwer verletzt - drei weitere leicht
Am 07.12.2019 ereignete sich gegen 11:45 Uhr ein Unfall auf der B19 auf Höhe Hegge. In den Unfall wurden insgesamt vier Fahrzeuge verwickelt. Einer der Autofahrer ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Frankie Goes To Hollywood
Welcome To The Pleasuredome
 
Klaus Lage
1000 Und 1 Nacht (Zoom!)
 
Ray Parker Jr.
Ghostbusters
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum