Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Das ehemalige Bauloch in Kempten am Forum Allgäu (Archiv)
(Bildquelle: AllgäuHIT | Thomas Häuslinger)
 
Kempten
Dienstag, 2. Januar 2018

Bauloch-Geschichte in Kempten mit Happyend

Das "Große Bauloch" in Kempten ist endgültig Geschichte. Insolvenzverwalter Florian Zistler von PLUTA hat das Grundstück in der Bahnhofstraße am August-Fischer-Platz verkauft. Käufer des Immobilienobjekts ist die neugegründete City-Wohnen-Kempten GmbH B27. Hinter dieser Gesellschaft stehen die nowinta Bau GmbH aus Aalen und die doma Immobilien und Finanzkonzepte GmbH aus Leonberg. Mit dem Bauloch, in dem zeitweise meterhoch Wasser gestanden hatte, war Kempten weit über die Region hinaus bekannt geworden.

Der entsprechende Kaufvertrag wurde am 29.12.2017 notariell beurkundet. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Das Bieterkonsortium setzte sich im zweistufigen Bieterverfahren durch. Der Höchstbietende erhielt dabei den Zuschlag.

„Die Nachfrage nach dem Objekt war groß. Wir hatten knapp zehn Bieter und konnten einen guten Verkaufserlös erzielen. Schlussendlich setzte sich das Konsortium nowinta und doma mit dem besten Angebot durch. Das große Loch in Kempten ist damit bald Geschichte“, erklärt Insolvenzverwalter Florian Zistler von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH.

Der Rechtsanwalt veräußerte das Immobilienobjekt mit einer Grundstücksgröße von 2031 Quadratmetern im Rahmen des Insolvenzverfahrens der Ritter & Kyburz GbR. In der Region ist das Objekt als das „große Loch“ bekannt, da das Bauvorhaben nach dem Aushub der Grube und dem Bau von Teilen einer Tiefgarage zum Stillstand gekommen war. Die Tiefgarage wurde zwischenzeitlich fertiggestellt.

Claus Eberhardt und Karlheinz Maier, Geschäftsführer der City-Wohnen-Kempten GmbH B27, sagen: „Wir freuen uns über den Zuschlag. Das Objekt hat eine Top-Lage in Kempten. Wir werden dort attraktive Studentenapartments errichten. Mit über 6000 Studenten ist Kempten ein idealer Standort für ein solches Vorhaben.“

Der Verkaufsprozess wurde von der impro Immobilienverwertung GmbH begleitet. Das Unternehmen ist bereits seit 1993 deutschlandweit als Spezialist für die Verwertung von Insolvenzimmobilien tätig.

Mit Beschluss vom 3. Mai 2016 hatte das Amtsgericht Kempten das Insolvenzverfahren über die Grundstücksgemeinschaft Bahnhofstraße/August-Fischer-Platz Ritter & Kyburz GbR eröffnet und Florian Zistler von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH zum Insolvenzverwalter bestellt.


Tags:
loch bauen allgäu happyend


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
David Puentez & Albert Neve
Superstar
 
Des´ree
You Gotta Be
 
James Arthur
Naked
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum