Moderator: Christoph Fiebig
mit Christoph Fiebig
 
 
Symbolfoto
(Bildquelle: geralt)
 
Kempten
Mittwoch, 5. August 2020

Bald langsamer durch Kemptens Wiggensbacher Straße?

Die Wiggensbacher Str. ist der wichtigste Zubringer von und nach Kempten aus der Gemeinde Wiggensbach. Entsprechend stark ist die Straße nicht nur während der Pendlerzeit befahren, sondern durchgehend. Nach der Ausfahrt Neuhauses stadtauswärts ist die Straße nicht geschwindigkeitsbeschränkt, erst kurz vor Kollerbach wird auf 50 km/h beschränkt. In dem nicht beschränkten Abschnitt wird in der Regel mit sehr hohen Geschwindigkeiten gefahren, obwohl es drei Einmündungen und ein Wohnhaus direkt an der Straße gibt: Am Petzenbühl, Reisachmühle, Kollerbachstraße und Ried 50.

Die Einmündungen ‚Am Petzenbühl‘ und ‚Reisachmühle‘ sind schwer einzusehen, zudem wird hier stadtauswärts kommend trotz der Einmündungen und teils durchgezogener Mittellinie häufig überholt. An dieser Gefahrenstelle kommt es regelmäßig zu ‚Fastunfällen‘, da man als Rechtsabbieger vom Petzenbühl in die Wiggensbacher Str. kommend auch den schlecht einsichtigen Verkehr aus Kempten kommend beobachten muss. Die Gefahrenstelle wird regelmäßig in Heiligkreuz diskutiert. Die Einmündung ‚Kollerbachstraße‘ ist zwar gut einsichtig, aber aufgrund der hohen Geschwindigkeiten der stadteinwärts fahrenden PKWs mit Vorsicht zu genießen. Zudem wird auch hier häufig überholt. Das Wohnhaus ‚Ried 50‘ liegt direkt am nicht beschränkten Straßenabschnitt.

Deswegen beantragen wir zur Erhöhung der Verkehrssicherheit die Wiggensbacher Str. für den Abschnitt ab Neuhausen bis nach der Einfahrt Kollerbachstraße auf 70 km/h zu beschränken und ab der Einfahrt Kollerbachstraße bis Kollerbach auf 50 km/h. Der schon bestehende 50 km/h Bereich bei Kollerbach würde dadurch effektiv Richtung Kempten hin verlängert werden.

Finanzierungsvorschlag

Der Kostenaufwand wird als gering eingeschätzt, da nur vereinzelte Schilder zur Geschwindigkeits-beschränkung aufgestellt bzw. verlegt werden müssen.


Tags:
Geschwindigkeit Begrenzung Anwohner Antrag


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Zara Larsson
All the Time
 
Marquess
Bienvenido
 
Dermot Kennedy
Giants
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Lackiererei Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall auf der B31
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum