Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Anton Klotz
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kempten
Mittwoch, 15. Juli 2020

Anton Klotz verlässt Kreisspitalstiftung Kempten

Nach 24 Jahren hat Anton Klotz am Freitag, 03. Juli 2020, sein Amt als Stiftungsvorsitzender der Kreisspitalstiftung Kempten niedergelegt. Seine Nachfolge tritt die neue Oberallgäuer Landrätin Indra Baier-Müller an. Ihr Stellvertreter ist Altusrieds 1. Bürgermeister Joachim Konrad. Anton Klotz selbst betonte bei seiner Verabschiedung, die im Rössle-Saal in Altusried stattfand, die Altenhilfe habe ihm stets sehr am Herzen gelegen.

Er habe sich immer bemüht, diese zu fördern und Projekte voranzubringen. Dies konnte Joachim Konrad nur bestätigen. Er dankte dem scheidenden Stiftungsvorsitzenden für „seinen unermüdlichen Einsatz über 24 Jahre“ und lenkte den Blick auf einige Meilensteine aus dessen Amtszeit. Dazu gehört etwa die Erweiterung und Sanierung des Pflegeheims, der Umstieg auf eine moderne Hackschnitzelheizung sowie die Schaffung eines Betreuten Wohnens in der Einrichtung. „Heutzutage ist dies das Normalste von der Welt – damals war sie eine echte Innovation in der Altenbetreuung“, so der Rathauschef. Auch dem aktuellen Großprojekt, dem Bau der „Neuen Postresidenz“ in der Ortsmitte von Altusried (hier sollen stationäre Senioren-Wohngruppen, Betreutes Wohnen, Tagespflege, Ambulante Pflege und eine Pflegeberatung entstehen.

Der Standort soll zudem Begegnungen zwischen Jung und Alt in der Gemeinde ermöglichen), habe Klotz stets seine volle Unterstützung zukommen lassen. Auch wenn dies „ein sehr steiniger Weg“ gewesen sei mit langwierigen und schwierigen Planungen, habe jener sich nie von der Richtigkeit des eingeschlagenen Pfades beirren lassen. An Indra Baier-Müller gewandt ergänzte Konrad: „Jetzt muss der Weg vollendet werden, um den Stiftungszweck zu erfüllen.“

Ulrich Gräf, der Geschäftsführer der AllgäuPflege gGmbH und als solcher langjähriger Weggefährte des Stiftungsvorsitzenden, betonte, es sei ihm „eine Herzensangelegenheit“, Anton Klotz für die „zwischenmenschlich sehr wertvolle und gute Zeit“ und die sehr gute Zusammenarbeit zu danken. Diese sei von gegenseitigem Vertrauen geprägt und von ganz besonderer Qualität gewesen.

Neben Anton Klotz schieden auch Monika Sauter, Tobias Paintner sowie Dr. Albrecht Botzenhardt aus dem Stiftungsausschuss der Kreisspitalstiftung Kempten aus. Neu im Gremium sind Indra Baier-Müller (Vorsitzende), Theresia Schwarz, Ulrike Finkenzeller, Lucas Reisacher und Josef Dornach.


Tags:
Kreisspitalstiftung vorsitz baier-müller verabschiedung


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Fedez & Robert Miles
Bimbi Per Strada (Children)
 
Dagny
Come Over
 
Gigi D´Agostino & LA Vision
In & Out
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall bei Aichstetten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bundesverdienstkreuz
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Polizei sucht Besitzer
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum