Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Hier kommt die Bildunterschrift rein!
(Bildquelle: Johanniter Unfallhilfe e.V. | Tobias Grosser)
 
Kempten
Donnerstag, 21. Dezember 2017

Allgäuer Weihnachtstrucker-Verabschiedung in Kempten

Am heutigen Abend gastieren die Johanniter-Weihnachtstrucker auf dem August-Fischer Platz vor dem Forum Allgäu. Den Nachmittag über stehen Informationen rund um die humanitäre Hilfsaktion im Fokus. Ab 19 Uhr werden die letzten gespendeten Päckchen in die bereit stehenden Sattelschlepper verladen, ehe es schließlich heißt: „Gute Fahrt, Ihr Trucker!“. Erwartet werden am AllgäuHIT-Mikrofon der Kemptener Oberbürgermeister Thomas Kiechle, sowie der CSU-Fraktionsvorsitzende Thomas Kreuzer.

In der Adventszeit sammelten die Johanniter im Rahmen der Aktion Johanniter-Weihnachtstrucker hier im Allgäu wieder Hilfspakete mit Grundnahrungsmitteln und Hygieneartikeln für notleidende Menschen in Südosteuropa. „Im Jahr 2016 spendeten Schulen, Kindergärten, Vereine, Firmen und Privatleute im gesamten Allgäu rund 5.000 Pakete“, sagt Markus Adler, Mitglied des Regionalvorstandes der Johanniter im Allgäu. „Wir sind gespannt, ob wir diese Zahl heuer vielleicht sogar noch toppen können.“

Eine Gelegenheit, seine Päckchen persönlich abzugeben und sogar selbst auf einen der bereit stehenden Sattelzüge zu laden (oder aber die Aktion mit einer Spende zu unterstützen) bietet sich vor dem Forum Allgäu in Kempten. Ab 14.00 Uhr findet hier das offizielle Verabschiedungs-Event für die Allgäuer Weihnachtstrucker statt. In den aufgebauten Zelten können Interessenten sich bei Glühwein, Punsch und Wienerle über die alljährliche Hilfsaktion informieren, die die Johanniter vor mehr als 20 Jahren ins Leben gerufen haben. Zudem besteht die Möglichkeit, mit den Fahrern ins Gespräch zu kommen. Sie alle waren bereits bei den Fahrten und Verteilaktionen in Rumänien, Albanien und Bosnien-Herzegowina dabei und haben Interessantes und teils Erschütterndes zu berichten.

Ab 19 Uhr werden die Auflieger von haupt- und ehrenamtlichen Helfern der Johanniter mit den restlichen Paketen gefüllt. Nach der Segnung durch den Regionalpfarrer der Johanniter, Werner Vogl, machen sich die Trucks dann auf den Weg nach Landshut, zur Sammelstelle aller Weihnachtstrucker. Von hier aus treten sie am 26. Dezember in vier langen Konvois ihre Reise in die Zielländer an, wo sie bereits sehnsüchtig erwartet werden.


Tags:
johanniter weihnachtstrucker allgäu hilfe


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Shawn Mendes
If I Can´t Have You
 
Falco
Egoist
 
Jason Derulo
Goodbye (feat. Nicki Minaj & Willy William)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum