Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
WELTGESCHEHEN
Stiko: Corona-Impfstoff von Astrazeneca nun auch für Ältere empfohlen
Berlin (dpa) - Der Corona-Impfstoff des Herstellers Astrazeneca wird in Deutschland nun auch für Menschen ab 65 Jahren empfohlen. Die Ständige Impfkommission (Stiko) teilte am Donnerstag in Berlin vorab mit, die Impfung mit dem Mittel «für alle Altersgruppen, entsprechend der Zulassung zu empfehlen». Dies sei am Mittwoch beschlossen worden, ein vorgeschriebenes Stellungnahmeverfahren stehe aber noch aus. Ende Januar hatte die Stiko den Impfstoff zunächst nur für Menschen zwischen 18 und 64 Jahren empfohlen.
 
Ein Windkraftrad in der Abenddämmerung
(Bildquelle: Rainer Sturm / pixelio.de)
 
Kempten
Mittwoch, 28. August 2013

Allgäuer Grüne kritisieren bayerischen Ministerpräsidenten

"Alle schwarz-grüne Einigkeit, auf der lokalen Ebene, über die Notwendigkeit der Energiewende ist unglaubwürdig, wenn auf Landesebene und Bundesebene schwarz-gelbe Regierungen die Energiewende hintertreiben", erklärte der Allgäuer Landtagsabgeordnete Thomas Gehring beim energiepolitischen Stammtisch in Kempten.

Ob beim faktischen Aus bei der Solarförderung, dem Stopp der Windkraft durch Ministerpräsident Seehofer oder  dem geplanten Kapazitätsausbau des AKW Gundremmingen, immer gehe die politische schwarz-gelbe Stoßrichtung gegen den Ausbau regenerativer Energien. Die Energiewende drohe zu scheitern und eine sichere Energiezukunft wird unwahrscheinlicher.  Aber nicht, weil es an der Bereitschaft der Menschen vor Ort oder an den technischen Möglichkeiten fehlt, sondern weil die politischen Rahmenbedingungen fehlen.

Landtagskandidat, Ulli Leiner, kritisierte Ministerpräsident Horst Seehofer, dessen H-10 Initiative der Windkraft in Bayern den Garaus machen werde. „Für das Allgäu heißt das, der regionale Planungsverband hat ein Jahr und vier Monate lang Vorzugs- und Ausschlussgebiete für die Windkraft erwogen, Gutachten erstellen lassen, Gemeinden beteiligt, Einwände abgewogen und eine Geschäftsführerin eingestellt, aber diese Arbeit ist nun durch Seehofer umsonst.“

Voraussetzung für die erfolgreiche Energiewende sei allein ein grüner Erfolg bei den Landtags- und Bundestagswahlen, da die Grünen einen klaren Kurs zugunsten der erneuerbaren Energien fahren.


Tags:
windkraft planungsverband allgäu grüne gehring leiner seehofer csu energiewende


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Coldplay
Adventure Of A Lifetime
 
Sam Fisher & Demi Lovato
What Other People Say
 
Meduza & Becky Hill & Goodboys
Lose Control
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastro-Protest in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum