Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Der neue Elektro-Bmw der Agentur für Arbeit
(Bildquelle: Agentur für Arbeit)
 
Kempten
Dienstag, 15. November 2016

Agentur für Arbeit aktiv für den Klimaschutz

Ab sofort mit klimafreundlichem E-Auto unterwegs

Die Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen ist bundesweit eine der ersten Arbeitsagenturen, die ein Elektroauto fährt. Ein BMW i3 ist seit Kurzem Teil der geleasten Dienstwagen. Mit diesem Auto trägt die Agentur für Arbeit ihren Teil zu nachhaltigem Klimaschutz bei. Mit einer Reichweite von bis zu 240 Kilometern sind Dienstfahrten im gesamten Allgäu problemlos möglich.

Horst Holas, stellvertretender Leiter der Agentur für Arbeit: „E-Mobilität ist eine ökologisch sinnvolle Investition in die Zukunft. Meine Mitarbeiter freuen sich auf das neue Fahrzeug, denn Umwelt- und Klimaschutz sind ihnen wichtig.“ Jürgen Traut, Geschäftsführer Finanzen, Personal, Controlling der Agentur für Arbeit: „Auf lange Sicht soll jeder Agenturstandort mit einer eigenen Ladestation ausgestattet werden, damit noch längere Strecken zurückgelegt werden können und die Umwelt weiter entlastet wird.“


Tags:
Elektro Auto Klimaschutz Arbeit



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Tieflader verliert Klohäuschen auf der A7 - Gemauerte Ziegelhäuser waren auf dem Weg nach Oy-Mittelberg
Am Mittwochvormittag wurde der Polizei mitgeteilt, dass auf der A7 in Fahrtrichtung Füssen verlorene Ziegel liegen. Einige Kilometer weiter wurde daraufhin ein Lkw ...
Unterrrieden: 50.000 Euro Sachschaden nach Unfall - Zwei Totalschäden an Autos
Am 22.10.2019 gegen 17:15 Uhr kam es in der Pfaffenhauser Straße in Unterrieden zu einem Verkehrsunfall. Ein 69-Jähriger befuhr mit seinem Pkw inkl. ...
Gemeinsam Voith Sonthofen erhalten - Betriebsrat kritisiert Kommunikation der Konzernzentrale
Nicht nur am Beschluss das Voith Werk in Sonthofen zu schließen hagelt es von vielen Seiten massiv Kritik. Der Betriebsrat in Sonthofen nimmt auch Anstoß ...
Tödlicher Verkehrsunfall im benachbarten Lech - Autofahrer prallt gegen Begrenzungsmauer und stirbt
Ein 33-jähriger Mann fuhr am 22.10.2019 in den frühen Morgenstunden mit seinem PKW auf der L198 von Lech in Richtung Warth. Bei Straßenkilometer 13,2 kam ...
Kleinwalsertal: Kein Feuerwerk mehr an Silvester - Freiwilliger Verzicht dieses Jahr, künftig mit Strafen zu rechnen
Im Kleinwalsertal soll dieses Jahr die Umwelt an Silvester geschont werden. Hierfür soll auf ein Feuerwerk verzichtet werden. Verkäufer werden darauf ...
Größter Bahnbrückenneubau im Allgäu - Auf 116 Meter Lange über den Fluss Obere Argen bei Wangen
Mit dem Einhub der Brückenträger nimmt das größte Einzelbauwerk der Ausbau- und Elektrifizerungsarbeiten der Bahn zwischen München und Lindau ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Robbie Williams
Love My Life
 
FlowRag
Helden
 
Lauv & Troye Sivan
i´m so tired...
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum