Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Der Kemptener Landtagsabgeordnete und CSU-Fraktionsvorsitzende Thomas Kreuzer
(Bildquelle: CSU-Fraktion / Rolf Poss)
 
Kempten
Mittwoch, 16. Mai 2018

5,2 Millionen-Förderung für Kempten und Oberallgäu

Thomas Kreuzer: Wichtige Unterstützung durch den Freistaat

„Ich freue mich sehr, dass wir für kommunale Hochbaumaßnahmen in meinem Stimmkreis dieses Jahr 5.235.000 Euro erhalten“, erklärt Stimmkreisabgeordneter und CSU-Fraktionsvorsitzender Thomas Kreuzer. Die Zuweisungen hat das Bayerische Finanzministerium heute bekanntgegeben.

„Die Förderung ist eine wichtige Unterstützung durch den Freistaat Bayern“, so Kreuzer. „Beim Bau und Erhalt unserer Bildungs- und Betreuungseinrichtungen sind wir darauf angewiesen, dass der Freistaat unseren Kommunen unter die Arme greift. Es ist daher sehr erfreulich, dass sich mein Einsatz für die Projekte in meinem Stimmkreis gelohnt hat“. In der Stadt Kempten und in Gemeinden des Landkreises Oberallgäu werden folgende Projekte gefördert:

Kempten:

  • Baukostenzuschuss für Umbau, Sanierung und Erweiterung des Kindergartens Christi Himmelfahrt (100.000 Euro)
  • Sanierung, Umbau und Erweiterung des Hildegardis-Gymnasiums Kempten (860.000 Euro)

Oberallgäu:

  • Ersatzneubau der Freisportanlagen für die Grund- und Mittelschule in Altusried (30.000 Euro)
  • Sanierung und Erweiterung der Kindertagesstätte St. Magnus in Buchenberg (200.000 Euro)
  • Neubau der Kindertagesstätte St. Blasius in Dietmannsried (300.000 Euro)
  • Umbau der Grund- und Mittelschule Dietmannsried zu Ganztagsschulen (130.000 Euro)
  • Umbau der Grund- und Mittelschule (Brandschutzmaßnahmen und Einbau eines Aufzugs) sowie Erweiterung der Mittelschule in Durach (481.000 Euro)
  • Baukostenzuschuss für die Erweiterung der Kindertagesstätte St. Nikolaus um eine Krippengruppe in Sulzberg (40.000 Euro)
  • Erweiterung und Sanierung der Kindertagesstätte Hildegardis in Sulzberg (40.000 Euro)
  • Neubau einer Kinderkrippe in Waltenhofen (250.000 Euro)
  • Umbau und Sanierung der Grund- und Mittelschule in Waltenhofen (2.534.000 Euro)
  • Baukostenzuschuss für die Einrichtung eines Hortes im Pfarrhof Wertach (20.000 Euro)
  • Neubau einer Kinderkrippe in Wiggensbach (150.000 Euro)
  • Neubau der Kindertagesstätte in Wildpoldsried (100.000 Euro)

Mit Blick auf den ungebrochen hohen Investitionsbedarf der bayerischen Kommunen werden die Fördermittel in diesem Jahr mit 500 Millionen Euro auf gleich hohem Niveau wie im Vorjahr fortgeführt. Gefördert werden vor allem der Bau und die Sanierung von Schulen, schulischen Sportanlagen und Kindertageseinrichtungen. Der von den Kommunen angemeldete Bedarf kann auch in diesem Jahr wieder in vollem Umfang gedeckt werden.

„Wir brauchen in allen Landesteilen eine ausgewogene Infrastruktur“, führte der Abgeordnete aus. „Dazu gehört eben auch, dass wir bei Bedarf die nötigen Mittel für Sanierungen, Ankauf oder Neubau zur Verfügung haben. Ich freue mich, dass der Freistaat hier ein stets verlässlicher Partner unserer Kommunen ist“.


Tags:
oberallgäu fördergelder bayern politik



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Drohnenausbildung in Kaufbeuren gefordert - Abgeordneter Pohl fordert schnelle Umsetzung der Drohnenausbildung
Der Kaufbeurer Landtagsabgeordnete Bernhard Pohl hat in einem Schreiben an Bayerns Innenminister Joachim Hermann und Staatskanzleichef Dr. Florian Herrmann nochmals die ...
Rotarische "Starthilfe" für Oberstdorfer Mittelschüler - Rotary Club Oberstdorf-Kleinwalsertal hilft Berufsstartern
Macht meine Bewerbungsmappe einen guten Eindruck? Kann ich beim Vorstellungsgespräch überzeugen? Mittlerweile zum zwölften Mal standen die Antworten auf ...
Wolf im südwestlichen Oberallgäu fotografiert - Fotofalle hält Tier auf einem Bild fest
Laut Mitteilung des Bayerischen Landesamtes für Umwelt (LfU) wurde am 12. Oktober 2019 im südwestlichen Teil des Landkreises Oberallgäu ein wolfsartiges ...
1. FC Sonthofen spielt mit beiden Teams am Wochenende - Auswärtsspiel der Ersten in Illertissen - Zweite empfängt Kottern
Beide Sonthofer Fußballmannschaften sind am Wochenende im Einsatz. Beide Teams treffen auf "bekannte Namen". Die erste Mannschaft reist zum ...
Protest-Pause bei Voith-Werk in Sonthofen - Drohende Schließung: Angestellte wollen Standort retten
Mit einer kurzfristigen Arbeitsniederlegung demonstrierten die Beschäftigten von Voith Turbo Systems in Sonthofen am Freitagmittag: "Nicht mit uns!" Sie ...
Bär vermutlich in den Allgäuer Alpen unterwegs - Touristin fotografiert Kot bei Balderschwang
Eine Touristin hat am 1. Oktober im Allgäu mit großer Wahrscheinlichkeit die Losung eines Bären im Allgäu fotografiert. Das Foto wurde nach eigenen ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Jonas Brothers
Sucker
 
Stefanie Heinzmann
Mother´s Heart
 
Halsey
Without Me
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum