Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Neue Highlights rund um die Allgäuer Festwoche vorgestellt
10.07.2012 - 16:22
Noch 31 Tage bis die fünfte Jahreszeit in Kempten anbricht - die Allgäuer Festwoche. Im Rahmen einer Pressekonferenz wurden heute die diesjährigen Neuerungen und Highlights präsentiert.
Die größe Veränderung 2012 ist die Lage einzelner Zelte. Durch den Bau der Mensa auf dem Gelände der Staatlichen Realschule fehlt der Platz für das sonst übliche Zelt. Insgesamt wird es dadürch zwar weniger Zeltflächen geben, allerdings gibt es dafür auch mehr Freiflächen. Auch 2012 haben damit wieder 400 Aussteller Platz auf dem Ausstellungsgelände.

Zudem gibt es auch Veränderungen bei den verschiedenen Kassen. Die Eingänge am Residenzplatz, an der Bodmannstraße, an der AOK und an der ZUM bleiben bestehen, allerdings wurden diese umbenannt in Nor-, West-, Süd- und Ost-Eingang. Auch der Eingang an der Sparkasse bleibt bestehen, allerdings gibt es dort ab diesem Jahr keine Kasse mehr.

Wie üblich bleiben auch die Thementage wie Familientag und Lichterfest bestehen. Zudem wurde aber speziell das Angebot für Familien und Kinder nochmals verbessert. Unter anderem gibt es ein eigenes Kinderland und verschiedene Betreuungsangebote.

Neu sind auch Kombikarten für das Kemptener Stadtgebiet. Für 9 Euro gibt es in diesem Jahr den Messeeintritt, inklusive Hin- und Rückfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Der Vorverkauf für Konzert- und Eintrittskarten ist mit 3.000 verkauften Exemplaren mittlerweile gut angelaufen und die ersten Zelte werden bereits aufgebaut. Die Festwoche 2012 kann also kommen

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum