Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
v. l. n. r.: Anette Bachmeier, Dagmar Engstler (beide Gustav-Stresemann-Schule Kempten), Christian Oberhaus (Geschäftsleiter ZAK), Renate Jeni (ZAK), Udo Seißinger (Grund- und Mittelschule Weiler), Petra Weber (Grund- und Mittelschule Oberstaufen)
(Bildquelle: Foto: Thomas Settele)
 
Kempten
Mittwoch, 11. Juli 2018

„Aktion Sauberes Allgäu“

Drei Schulen erhalten Geldpreis vom ZAK

Seit mittlerweile 20 Jahren initiiert der Zweckverband für Abfallwirtschaft Kempten (ZAK) die Aktion „Sauberes Allgäu“. In Zusammenarbeit mit den Allgäuer Schulen sorgen die freiwilligen Helfer mit diversen Müllsammelaktionen für eine saubere Umwelt. Im Zeitraum zwischen dem 9. April und dem 18. Mai beteiligten sich 41 Schulen mit insgesamt rund 4.500 Schülern an der Aktion. Dabei wurden rund 10 Tonnen Müll eingesammelt, der achtlos in die Landschaft geworfen wurde.

Neben der kostenlosen Annahme des Mülls und der Bereitstellung von Getränken hat der ZAK in diesem Jahr unter allen teilnehmenden Klassen drei Gewinner ausgelost, die sich über je 300 Euro freuen dürfen. Diese sind die Gustav-Stresemann-Schule in Kempten, die Grund- und Mittelschule Oberstaufen sowie die Grund- und Mittelschule Weiler. 

Ein besonderer Dank geht auch an die Mittelschule Dietmannsried, die mit 460 Schülern die stärkste Gruppe der diesjährigen Sammelaktion stellte. Die Teilnehmerzahl zwischen 4.500 und 5.000 ist dabei in den letzten Jahren stets stabil geblieben. Der ZAK bedankt sich bei allen Schulen für ihre Mithilfe und hofft auf ein rege Teilnahme im nächsten Jahr. (PM)

 

 


Tags:
ZAK aktionsauberesallgäu schulen allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Gemeinsam gegen den Fachkräftemangel im Allgäu - Diskussion durch die Initiative der IHK Schwaben
Schulpartnerschaften, P-Seminare oder Elternabende – die Gymnasien in Kempten und dem Oberallgäu tun vieles, um ihre Schüler und deren Eltern davon zu ...
IHK & HWK: Innovationsregion Schwaben - Wirtschaftskammern treffen sich mit Wirtschaftsminister Aiwanger
Die Spitzen der schwäbischen Wirtschaftskammern, IHK und HWK, haben sich mit dem Bayerischen Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger auf zahlreiche Modellprojekte ...
3. Kinderparlament in Memmingen - Workshop für eine kinderfreundliche Innenstadt
Das Memminger Kinderparlament tagte bereits zum dritten Mal im Rathaus. Diesmal beschäftigten sich die 28 Vertreterinnen und Vertreter der circa 5.500 Schulkinder ...
MdL Dr. Leopold Herz: Mittlere-Reife-Kurse ausbauen - Freie Wähler setzen sich für starke Bayerische Mittelschule ein
Zehn Jahre Bayerische Mittelschule – für die Freien Wähler ein wichtiger Grund, sich für die weitere Stärkung dieser höchst erfolgreichen ...
Wiedereröffnung der Müllumladestation Sonthofen - Umfangreiche Baumaßnahmen abgeschlossen
Ab Montag, den 02.12.2019 ist die Müllumladestation wieder wie folgt geöffnet. Die Öffnungszeiten sind dann wie folgt: Montag bis Freitag von 08.00 bis ...
Heute: IHK-Abschlussprüfungen auch für Allgäuer Azubis - Mehr als 3.500 Prüflinge in 145 Berufen treten an
Für 3.523 Auszubildende in Bayerisch-Schwaben wird es am Dienstag, 26. November, ernst: Die IHK-Abschlussprüfungen beginnen. Oliver Heckemann, Leiter des ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
4 Non Blondes
What´s Up
 
Zweikanalton
Vegas & Madrid
 
J-MOX & Nathan Trent
Over You
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum