Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Personen von rechts nach links: Manfred Pfänder, Stephan Stracke, Lydia Bartenschlager, Simone Unsin, Karin Fürhaupter (alle Weltladen), Jorge Inostroza Rivas (Vertriebsleiter GEPA)
(Bildquelle: Weltladen)
 
Kaufbeuren - kaufbeuren
Sonntag, 3. September 2017

Stephan Stracke: Für faire Arbeitsbedingungen weltweit

Weltladen-Team übergibt 325 Unterschriften

Kaufbeuren – Seit dem Weltladentag am 13. Mai diesen Jahres hat der Weltladen in Kaufbeuren Postkarten ausgelegt, mit denen sich Menschen für faire Arbeitsbedingungen auf der ganzen Welt aussprechen konnten. 325 dieser nun unterschriebenen Karten wurden im Rahmen eines kleinen Festaktes am 26. August an den Allgäuer Bundestagsabgeordneten Stephan Stracke (CSU) überreicht. Dieser versprach, sie wie gewünscht an Entwicklungsminister Dr. Gerd Müller (CSU) weiter zu geben. Ferner sicherte Stracke zu, sich auch zukünftig in seiner politischen Arbeit für die Belange des Fairen Handelns einzusetzen.

Alle Menschen sollen weltweit in Würde arbeiten und sich dadurch einen guten Lebensstandard leisten können. Die Landwirtschaft soll in der Lage sein, uns alle nachhaltig und ökologisch zu ernähren. Dabei sollen die Bäuerinnen und Bauern auf der ganzen Welt ein gutes Einkommen erzielen.

Mit diesen Forderungen und Visionen wandten sich Menschen mit ihrer Unterschrift an Stephan Stracke. Damit rannten sie bei ihm die sprichwörtlich offenen Türen ein. Denn er hält es mit dem Motto des Vorstands vom Weltladen Kaufbeuren Karin Fürhaupter und Manfred Pfänder: „Fair ist geil!“

Stracke lobte im Rahmen der Unterschriftenübergabe ausdrücklich das großartige Engagement des Weltladens in Kaufbeuren. „Ihr Einsatz für eine nachhaltige Wirtschaft, für fairen Handel und für die Menschen in der Dritten Welt ist herausragend und bewundernswert“, betonte der Abgeordnete. Vom breiten Sortiment des Weltladens und insbesondere den Fairtrade Geschenkkörben zeigte er sich begeistert.

Unter Federführung von Entwicklungsminister Müller sei in den vergangenen Jahren in Sachen Fairer Handel bereits viel erreicht worden. Dennoch gebe es noch viel zu tun. Deshalb bedankte er sich ausdrücklich und herzlich für diese Unterschriftenaktion. „Das alles sind wichtige und richtige Forderungen. Darum werde ich mich in Berlin für diese Themen einsetzen.“

 


Tags:
stracke csu weltladen arbeitsbedingungen



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Füssen: Bund erhöht Fördersatz für Flachdachsanierung - Zehn Prozent mehr Förderung für Füssener Eisstadion
Sehr gute Nachrichten für die Stadt Füssen hat der Allgäuer Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke (CSU). Wie ihm der Parlamentarische Staatssekretär ...
Höchstes Ehrenzeichen für Klaus Liepert - THW-Ortsbeauftragter erhält Orden in Memminger Rathaus
Es ist die höchste Auszeichnung, die das Technische Hilfswerk (THW) zu vergeben hat: Mit dem „Ehrenzeichen der Bundesanstalt THW in Gold“ wurde Klaus ...
CSU-Fraktion will Behandlungskosten bezuschussen - Paare mit Kinderwunsch sollen Unterstützung erhalten
Nach dem Willen der CSU sollen Paare mit unerfülltem Kinderwunsch in Bayern finanzielle Unterstützung für Kinderwunschbehandlungen bekommen. Dazu ...
Reinigungskräfte sollen Online-Check zur Arbeit machen - Bundesweite Umfragen im Internet
Das Votum von Reinigungskräften aus Kempten im Allgäu ist gefragt: Die Gebäudereinigerinnen und Glasreiniger sollen bei einer bundesweiten Online-Umfrage ...
Ostallgäu wird Modellregion für Wasserstoff - Stephan Stracke teilt Förderbekanntgabe mit
Das Ostallgäu wird zusammen mit der Stadt Kaufbeuren und dem Fuchstal Modellregion für Wasserstoff. Dies teilte der Allgäuer Bundestagsabgeordnete Stephan ...
Dachbegrünung im Ferienausschuss Kaufbeuren abgelehnt - CSU und Freie Wähler stimmen gegen Umweltmaßnahme
In jeder städtischen Baumaßnahme habe man die Möglichkeit einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz zu leisten, so Fraktionsvorsitzender der Grünen im ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Stefanie Heinzmann
Shadows
 
Vance Joy
Riptide
 
Virginia Ernst
If Not Tonight
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum