Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Neptunbrunnen in der Kaiser-Max-Straße in Kaufbeuren
(Bildquelle: Kaufbeuren Marketing)
 
Kaufbeuren
Mittwoch, 18. Dezember 2013

Vorwurf der sexuellen Belästigung

Ostallgäuer vom Tatvorwurf freigesprochen

Das Landgericht Kempten hat einen 56-jährigen Ostallgäuer freigesprochen, dem vorgeworfen wurde, eine 50 Jahre alte Reinigungskraft anlässlich einer Betriebsfeier sexuell belästigt zu haben. Das Amtsgericht Kaufbeuren hatte den Mann noch zu einer zehnmonatigen Bewährungsstrafe verurteilt.

Die Berufung der Verteidigung gegen das Urteil des Amtsgerichts Kaufbeuren war erfolgreich: In der Hauptverhandlung verwickelte sich das angebliche Tatopfer in Widersprüche. Obwohl die Staatsanwaltschaft beantragt hatte, die Verurteilung aufrechtzuerhalten, sprach die Berufungskammer des Landgerichts Kempten den Mann frei.

Die Verteidigerin, Rechtsanwältin Dr. Renate Bens, von der Kanzlei Menz & Partner, freut sich über den Freispruch, übt aber gleichzeitig Kritik: Zu diesem Ergebnis hätte schon das Amtsgericht Kaufbeuren und auch die Staatsanwaltschaft kommen müssen. Durch Anklage und erstinstanzliche Verurteilung verlor der Angeklagte seinen Arbeitsplatz und war einer enormen Belastung ausgesetzt.

Hätten Staatsanwaltschaft und Amtsgericht die belastende Aussage genauer und kritischer geprüft, wäre dies nicht notwendig gewesen. Das von der Verteidigung beantragte Glaubhaftigkeitsgutachten wurde vom Amtsgericht verweigert.


Tags:
sexuell belaestigung putzfrau allgaeu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Einsatzzahlen der Johanniter Oberallgäu für 2019 - Über 4.400 Rettungseinsätze im vergangenen Jahr
Die Johanniter fahren von drei Rettungsdienststandorten in Kempten und im Oberallgäu aus in den Einsatz. Die haupt- als auch ehrenamtlichen Einsatzkräfte tun ...
Schulungen für Alltags- und Demenzbegleiter - Landratsamt Oberallgäu gibt Schulungstermine bekannt
Auch 2020 werden an vielen Orten des Oberallgäus wieder Schulungen angeboten mit dem Ziel, möglichst viele Frauen und Männer für eine ...
Brauchtum Funkenfeuer - Landkreis Unterallgäu: Jetzt Feuer anmelden
Vielerorts im Unterallgäu werden am ersten Wochenende der Fastenzeit wieder Funkenfeuer abgebrannt. Nach altem Brauch soll damit der Winter ausgetrieben werden. Das ...
Classic-Rock-Highlight in der bigBOX Kempten - "Music & Stories" - Konzerte und pikante Fragen in einem
Der Hattrick des Jahres!!! Nicht etwa drei Tore am Stück sind bei „Music & Stories“ angesagt, sondern drei Konzerte hintereinander. Und zwar nur von ...
Zukunftskino 2020 startet in Immenstadt - Zahlreiche Dokumentarfilme bei der zweiten Runde des Zukunftskinos
Mit neuen Filmen an neuen Orten und spannenden Podiumsgästen aus dem Allgäu startet die Dokumentarfilmreihe „Zukunftskino“ in die zweite Runde. ...
Sicher nach Hause mit dem Anrufsammeltaxi - Erweiterung des Angebots im südlichen Oberallgäu
Im südlichen Oberallgäu verkehren in den Abendstunden oft keine regulären Buslinien mehr wegen mangelnder Auslastung - wer dennoch nach einem Abend mit ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Sandi Thom
I Wish I Was A Punkrocker
 
Maroon 5
Memories
 
Rhodes vs. Felix Jaehn
Your Soul (Holding On)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum