Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolfoto
(Bildquelle: Pixabay: Sinousxl)
 
Kaufbeuren
Donnerstag, 19. November 2020

Verletzter Marder in Kaufbeuren gerettet

Am 18.11.2020 wurde der Polizeiinspektion Kaufbeuren ein verletzter Marder mitgeteilt, welcher sich im Stadtteil Hirschzell aufhalten soll. Beim Eintreffen der Beamten konnte der Marder unter einem Busch in einem Vorgarten aufgefunden werden. Anwesende Anwohner hatten bereits eine Lebendfalle organsiert. Während die Einsatzkräfte zusammen mit den Anwohnern überlegten, wie man den Marder aus dem Busch holen kann, lief dieser Schnurstracks in die Lebendfalle. Daraufhin wurde der Marder zu einer örtlichen Tierärztin gebracht, welche sich dem Tier annahm.

Nach erster Einschätzung seitens der Tierärztin, handelt es sich um ein Weibchen, welches vermutlich durch ein Pkw angefahren wurde. Des Weiteren erlitt sie ein Schädel-Hirn-Trauma und wird derzeit medizinisch weiter versorgt.
(PI Kaufbeuren)


Tags:
Verletzung Tierarzt Allgäu Rettung


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Robin Schulz
All This Love (feat. Harloe)
 
James Blunt
When I Find Love Again
 
Tenille Arts
Somebody Like That
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall bei Hergatz
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Auto landet in Stetten in Bach
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum