Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Fahrzeug der Polizei
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kaufbeuren
Donnerstag, 1. Mai 2014

Übler Scherz löst Großeinsatz aus

Am Mittwochnachmittag, gegen 16:40 Uhr verständigte ein 27-jähriger Mann per Notruf die Polizei. Er wurde kurz zuvor am Bahnhof von einem älteren Mann angesprochen, der angab mehrere Menschen erschossen zu haben.

Daraufhin wurden mehrere Streifen zum Bahnhof geschickt und konnten den vermeintlichen Täter stellen. Wie sich herausstellte war der 56-jährige Mann stark alkoholisiert und wollte sich mit der Mitteilung nur einen Scherz erlauben. Der Mann wurde anschließend ins Bezirkskrankenhaus verbracht und wird nun wegen Vortäuschen einer Straftat zur Anzeige gebracht. 


Tags:
großeinsatz polizei bezirkskrankenhaus


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Joris
Willkommen Goodbye
 
Zedd, Maren Morris & Grey
The Middle
 
Quarry
Wake Me Up
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand in Wohn- und Geschäftshaus in Kaufbeuren
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Voith Sonthofen symbolisch zu Grabe getragen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Stall-Großbrand in Kranzegg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum