Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Der ESVK verliert gegen die Lausitzer Füchse mit 0:4
(Bildquelle: wrw / pixelio.de)
 
Kaufbeuren
Samstag, 21. Dezember 2013

Vorzeitige Bescherung für Gäste

Der ESVK musste im letzten Heimspiel vor den Festtagen auf Top-Scorer Stephen Schultz, Schulterprellung, sowie die Nachwuchstalente Daniel Pfaffengut und Martin Wenter, beide Erkältung, verzichten. 

Maximilian Sigl zwischen den Pfosten hatte von Beginn an viel zu tun. In der 4. Minute war der beste Spieler des Abends auf Seiten der Heimmannschaft aber das erste Mal machtlos, denn die bis dahin spielbestimmenden Gäste gingen mit 1:0 in Führung. Torschütze war der Österreicher Philipp Pinter nach einem Querpass des Weißwasseraner Topscorers Scott King. Durch den Vorsprung beflügelt, ergab sich in den folgenden Minuten das gleiche Bild. Der ESVK war oftmals einen Schritt langsamer und deshalb auch meist in der Defensive. Nach etwa 10 Minuten kamen die Mannen von Didi Hegen besser ins Spiel und hatten ihrerseits die ersten Gelegenheiten, jedoch nutzten die Gäste eine Chance zum 0:2 durch Boon. Nachdem 2:20 Minuten vor Drittelende eine Plexiglasscheibe an der Seite der Gästebank zu Bruch ging, wurde die erste Pause vorgezogen. In der Restzeit nach der Pause änderte sich aber nichts am Spielstand und Weißwasser war weiterhin am Drücker. So schraubten die Sachsen das Ergebnis auf 4:0 in die Höhe durch Götz und Pyka. Auch eine Auszeit Hegens in der 32. Minute änderte nichts an der Vorstellung des ESVK. Die beste Chance der Hausherren hatte Thiel direkt vor dem zweiten Pausentee, der leider nur den Pfosten traf. Auch im letzten Drittel hatten die Gäste ein spielerisches Übergewicht, wobei die Joker durch Nachlässigkeiten der Weißwasseraner zu manch einer Chance gekommen sind. Jedoch war an Jonathan Boutin kein Vorbeikommen, der damit einen Shutout feierte.

Vorstand Karl-Heinz Kielhorn dankte danach allen Fans für die Treue zum ESVK und wünschte Allen frohe Weihnachten.

Das nächste Heimspiel findet am zweiten Weihnachtsfeiertag um 18:00 Uhr gegen den SC Riessersee statt.


Tags:
Allgäu Eishockey ESVK Lausitz Kaufbeuren


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Rea Garvey
Colour Me In
 
Katy Perry
Electric
 
Ben Hazlewood
Paint Me Black (feat. Mali Koa Hood)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bundesverdienstkreuz
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Polizei sucht Besitzer
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Fußball bei der DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum