Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolfoto
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kaufbeuren
Donnerstag, 17. Dezember 2020

Über 1,5 Mio. Euro Förderung für Ausbau in Kaufbeuren

Wie der örtliche Stimmkreisabgeordnete, Staatsminister a. D. Franz Josef Pschierer, in Erfahrung brachte, fördert der Freistaat Bayern folgende Bauvorhaben in Kaufbeuren: Den Neubau eines unselbständigen Geh- und Radweges zwischen der Einmündung „Alte Steige“ bis Brandeln und den Ausbau der Mauerstettener Straße und der Straße "Am Hang".

Projekt 1 - "Alte Steige":

Das Bauvorhaben wird nach Art. 13f Bayerisches Finanzausgleichsgesetz bei vollständiger Verwirklichung mit einem Festbetrag in Höhe von 353.000 Euro gefördert. Die veranschlagten Gesamtkosten der Maßnahme belaufen sich auf 782.000 Euro, wovon voraussichtlich ca. 504.000 Euro zuwendungsfähig sind.

Projekt 2 - "Mauerstettener Straße/ "Am Hang":

 Ausbau der Mauerstettener Straße und der Straße „Am Hang“ Das Bauvorhaben wird nach dem Bayerischen Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz auf der Grundlage eines Förderungssatzes von 65 % mit bis zu 1.267.000 Euro bezuschusst. Die veranschlagten Gesamtkosten der Maßnahme belaufen sich auf 2.293.000 Euro, wovon voraussichtlich ca. 1.948.000 Euro zuwendungsfähig sind.


Pschierer dazu: „Durch Pedelecs und E-Bikes wird der Radverkehr immer mehr zum Alltagsverkehrsmittel, mit dem auch längere Strecken gefahren werden. Wir brauchen deshalb gerade auch im ländlichen Raum ein gut ausgebautes, lückenloses Fahrradnetz. Da zudem der Auto- und Schwerlastverkehr immer mehr zunimmt, ist für die Sicherheit der Radfahrer der weitere Radwegebau zwingend erforderlich. Der Freistaat sieht sich hier in der Mitverantwortung und fördert tatkräftig diesen Ausbau“, so Pschierer. Und weiter: „Daneben unterstützt der Freistaat seine Kommunen auch beim Ausbau von Gemeinde- und Kreisstraßen. Mit der Förderung des Ausbaus der Mauerstettener Straße und der Straße ‚Am Hang‘ wird der Haushalt der Stadt Kaufbeuren spürbar entlastet“, betont Pschierer.  


Tags:
Förderung Ausbau Wege Allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Nico Santos
Play With Fire
 
Unheilig
Geboren um zu Leben
 
Johannes Oerding
Alles Okay
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand in Wohn- und Geschäftshaus in Kaufbeuren
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Voith Sonthofen symbolisch zu Grabe getragen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Stall-Großbrand in Kranzegg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum