Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Feuerwehrfahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kaufbeuren
Dienstag, 2. August 2016

Starke Rauchentwicklung in Kaufbeuren

Einen großen Schreck bekam die Hausbesitzerin eines Einfamilienhauses im Alpenweg heute Nachmittag. Die Frau saß im Garten, als sie gegen 16.45 Uhr den Pfiff des Rauchwarnmelders im Haus hörte.

Zeitgleich nahm sie starke Rauchentwicklung wahr, weil dieser bereits aus den Kellerfenstern quoll, weshalb sie die Feuerwehr Kaufbeuren alarmierte. Die Einsatzkräfte betraten mit Atemschutz die Kellerräume und stellten einen Schwelbrand auf der Werkbank fest. Nachdem sie diesen abgelöscht hatten, entlüfteten sie noch das stark verrauchte Haus und konnten wieder abrücken.
Der reine Brandschaden ist noch unbekannt, dürfte aber gering sein. Nach derzeitigen Erkenntnissen der Kaufbeurer Polizei entstand der Schwelbrand durch einen defekten Akku. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.
(PP Schwaben Süd/West)


Tags:
feuerwehr rauch schwelbrand polizei


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Dan + Shay & Justin Bieber
10,000 Hours
 
PAPER FACE
Easier
 
Portugal. The Man
Feel It Still
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall bei Hergatz
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Auto landet in Stetten in Bach
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum