Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Die ESVK Puckladies sind Bayernmeister
(Bildquelle: wrw / pixelio.de)
 
Kaufbeuren
Dienstag, 11. Februar 2014

Sieg über Königsbrunn und Unentschieden in Sonthofen

Es war ein erfolg-gekröntes Wochenende für die Puckladies aus Kaufbeuren. Mit einem Sieg in Königsbrunn und dem Unentschieden in Sonthofen sicherten sich die Cows die  Meisterschaft 2013/2014.

Am Freitagabend waren sie zu Gast der Pinguine in Königsbrunn, wo sie ihrer Favoritenrolle voll gerecht wurden. Zu keinem Zeitpunkt des Spiels ließen sie Zweifel daran aufkommen, dass die zwei Punkte nach Kaufbeuren mitgenommen würden. Die Pinguine waren deutlich zu schwach, um die Ladies ernsthaft in Gefahr bringen zu können. Kamen die Pinguine mal vor das Gehäuse von Tanja Vrbas, war sie die Endstation aller Bemühungen, den „Ehrentreffer" zu erzielen. Sie hielt ihren Kasten sauber und erreichte so verdient ihr 2. Shutout der Saison. Für die Puckladies trafen Kathi Schor fünf Mal und je einmal Nathalie Rehder, Charlotte Fegert, Monika Kaschel und Julia Männlein.

Wesentlich spannender ging es am Sontag später in Sonthofen weiter. Allen Beteiligten und Fans war bewusst, dass in diesem Spiel der Bayernmeister gekürt würde, so oder so. Entsprechend konzentriert aber auch nervös gingen beide Mannschaften das Spiel an. Hatten die Ladies noch eine Woche zuvor beim Zusammentreffen mit den Cows auf eigenem Eis sich mit ihrem flatternden Nervenkostüm selbst geschlagen, traten sie hier in Sonthofen anders auf. Nach kurzem Abtasten übernahmen sie sukzessive das Spiel und gewannen die Oberhand in der Begegnung. Mit dem Besinnen auf ihre guten Leistungen in der laufenden Saison kam aber auch leider das Auslassen hochkarätiger Chancen zurück. Ein um das andere Mal verpassten sie den verdienten Führungstreffer, um in der 8. Minute durch einen unglücklichen Treffer von S. Thieben gar in Rückstand zu geraten. Danach dauerte es bis zur 17. Minute, ehe Kathrin Schor auf Pass von Charlotte Fegert und Julia Männlein den 1:1 Pausenstand herausschoss.

Auch im zweiten Spielabschnitt blieb es spannend. Beide Teams schenkten sich nichts und kämpften um die Führung. Sie gelang den Ladies schließlich in der 28. Minute, aber die beiden Schiedsrichter hatten es leider nicht mitbekommen und so blieb es beim 1:1. Auch ein weiteres Tor für die Ladies fand keine Zustimmung bei den Schiedsrichtern, weil sie just im Torschuss das Spiel wegen der nicht mitlaufenden Uhr unterbrachen. Eine weitere fragwürdige Tatsachenentscheidung der beiden Unparteiischen. So blieb es auch nach dem 2. Drittel beim 1:1 Unentschieden.

Zum letzten Spielabschnitt kamen die Cows entschlossener und zielstrebiger aus der Kabine. Während die Ladies noch ihre Aufstellung suchten, erreichte ein Pass vom L. Schreiner den Kapitän der Cows, S. Kullmann, allein im Slot vor Claudia Ullmann, die gegen den Direktschuss heute keine Chance hatte. Die Cows führten 2:1 und die Ladies brauchten fast 10 Minuten, um zu ihrem Spiel zurückzufinden. Das Spiel wurde härter und auch ruppiger und allen Bemühungen der Ladies um den Ausgleich scheiterten an der Verteidigung und Torfrau der Cows und an der gewohnten Chancenverwertung der Ladies. Endlich, 4 Minuten und 32 Sekunden vor dem Ende der Begegnung, gelang es Julia Männlein auf Pass von Larissa Frey einen Konter bei doppelter Überzahl mit einem sehenswerten Treffer wieder ins Spiel zurückzukommen. Und die Puckladies wollten jetzt auch den Sieg. Sie hatten auch die Möglichkeiten, ließen sie aber leider wie so oft aus. So blieb es bei einem hochverdienten Unentschieden in dieser Spitzenbegegnung.


Tags:
Allgäu Kaufbeuren Eishockey ESVK Puckladies Bayernmeister


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Luke Bryan
One Margarita
 
Hurts
Blind
 
Max Mutzke
Beste Idee
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Der Tag nach dem Unwetter
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwertransport brennt auf A7
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Digitales Gründerzentrum Allgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum