Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Kaufbeuren
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kaufbeuren
Montag, 7. April 2014

Polizeieinsatz im Bezirkskrankenhaus Kaufbeuren

Ein Patient des Bezirkskrankenhauses in Kaufbeuren, der sich mit einem Messer bewaffnet hat, hat heute Nachmittag einen größeren Polizeieinsatz ausgelöst.

Gegen 12:30 Uhr war bei der Polizei bekannt geworden, dass sich ein nur englisch sprechender Patient mit einem Messer bewaffnet hätte und angeblich das Personal bedrohen würde. Aufgrund des Sachverhalts eilten umfangreiche Einsatzkräfte der Polizei, darunter Mitglieder der Verhandlungsgruppe zum Bezirkskrankenhaus. Nach knapp über einer Stunde gab der 19-jährige Mann aus Westafrika auf, das Messer konnte sichergestellt werden. Da er sich in der Zwischenzeit selbst mit dem Messer eine Verletzung im Bauchbereich zugefügt hatte, wurde er zur medizinischen Versorgung ins Krankenhaus Kaufbeuren gebracht. Weitere Personen kamen bei dem Vorfall nicht zu Schaden.

 

 

 

 


Tags:
polizeieinsatz patient messer bezirkskrankenhaus


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Stefanie Heinzmann
In The End
 
Tokio Hotel
Chateau
 
Jesse McCartney
Right Where You Want Me
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand in Wohn- und Geschäftshaus in Kaufbeuren
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Voith Sonthofen symbolisch zu Grabe getragen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Stall-Großbrand in Kranzegg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum