Moderator: Ted & Felix
mit Ted & Felix
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Polizeifahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kaufbeuren
Donnerstag, 28. November 2013

Polizei ermittelt gegen Jungen aus Kaufbeuren

Ein 12-jähriges Kind äußerte vorgestern gegenüber zwei Mitschülern in Kaufbeuren, sich selbst, und den beiden anderen, etwas anzutun. Es stellte sich jedoch heraus, dass es sich hierbei lediglich um eine unbedachte Äußerung handelte.

Nachdem der Vorfall gestern Früh der Schulleitung bekannt wurde, informierte diese die Kaufbeurener Polizei. Die Beamten trafen den Schüler, der bei der Schule krank gemeldet war, wenig später zuhause an und übergaben ihn in Begleitung seiner Mutter in die Obhut des Jugendamts.

Wie sich nach Gesprächen mit allen Beteiligten ergab, war ein vorangegangener Streit des Jungen mit seinen Mitschülern der Grund für die Drohung. Die Folgen seiner unüberlegten Aussage waren ihm wohl nicht bewusst gewesen.


Tags:
drohung kaufbeuren schüler junge


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
AllgäuHIT
Weltnachrichten
 
polarkreis 18
Allein Allein
 
Granada
Eh ok
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand in Wohn- und Geschäftshaus in Kaufbeuren
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Voith Sonthofen symbolisch zu Grabe getragen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Stall-Großbrand in Kranzegg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum