Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
ESVK verliert Auftaktpartie in der DEL2
(Bildquelle: ESV Kaufbeuren)
 
Kaufbeuren
Samstag, 14. September 2013

Pleiten Pech und Pannen am Freitag den 13.

ESVK verliert Spiel in Bremerhaven unglücklich mit 5:3

Zuerst dauerte die Busfahrt an die Nordsee nach mehreren Pannen des Kaufbeurer Mannschaftsbusses und einem längeren Stau an die 13 Stunden und am Schluss verlor der ESVK das Spiel beim Favoriten aus Bremerhaven dazu noch unglücklich mit 5:3.

Aufgrund der verspäteten Anreise des ESVK begann das Spiel mit einer Stunde Verspätung und wurde von Hauptschiedsrichter Eugen Schmidt erst um 21:00 Uhr angepfiffen. Im ersten Drittel hatten beide Mannschaften gute Chancen in Führung zu gehen. Allerdings dauerte es bis zur 15. Spielminute, eher die Gastgeber dann einen drei auf eins Konter durch Sergej Stas zum 1:0 Führungstreffer vollenden konnten. Kurz zuvor hatte Alex Thiel noch die große Möglichkeit die Joker in Führung zu bringen. Bereits drei Minuten später konnten die Fischtown Pinguins durch ihren Torjäger Brandon Cook auf 2:0 erhöhen. 

Im Mittelabschnitt erhöhten die Gastgeber dann nach einigen Chancen auf beiden Seiten in Person von Jaroslav Hafenrichter in der 27. Spielminute auf 3:0. Wer gedacht hatte die Joker würden sich nach der langen und anstrengenden Busfahrt nun ihrem Schicksal ergeben, sahen sich getäuscht. Nach dem Maury Edwards in der 32. Spielminute den 3:1 Anschlusstreffer für seine Farben erzielen konnte, nahmen die Mannen um Kapitän Michael Kreitl das Heft immer mehr in die Hand und hatten durch Stephen Schultz und Alex Thiel noch gute Möglichkeiten vor der Pause den Spielstand auf 3:2 zu verkürzen. 

Im Schlussdrittel hatten die Joker dann in Überzahl mehrere sehr gute Tormöglichkeiten, die leider ungenutzt blieben. In einem weiteren Überzahlspiel mussten die Kaufbeurer dann nach einer unglücklichen Aktion von Goali Stefan Vajs das 4:1 durch Marian Dejdar schlucken. Die gut spielenden Kaufbeuren ließen sich aber von diesem unglücklichen Gegentreffer nicht beeindrucken und kämpften sich durch zwei schnelle Tore von Förderlizenzspieler Marcel Brandt, die jeweils von Stephen Schultz und Markku Täthinen mustergültig Vorbereitet wurden auf 4:3 heran. Direkt nach dem Anschlusstreffer nahm ESVK Trainer Didi Hegen Torhüter Stefan Vajs noch zu Gunsten eines sechsten Feldspielers vom Eis und der ESVK hatte durch Maury Edwards noch eine große Möglichkeit auf den 4:4 Ausgleichstreffer, doch leider brach dem Kanadier bei seinem Schussversuch aus guter Position der Schläger und im direkten Gegenzug konnten die Bremerhavener dann durch Andrew McPherson die Scheibe ins leere Tor zum 5:3 Endstand einschieben. 

Die Joker zeigten insgesamt eine gute Partie und hätten durchaus die Möglichkeit gehabt, den ein oder anderen durchaus verdienten Punkt mit zurück ins Allgäu zunehmen. Auf die heute gezeigte Leistung lässt sich durchaus aufbauen und es wird spannend zu sehen sein, wie sich die Jokertruppe am Sonntag um 19:30 in Memmingen beim ersten "Heimspiel" in der neuen DEL2 Spielzeit gegen die Ravensburg Towerstars schlagen wird.


Tags:
esv kaufbeuren bremerhaven auftakt niederlage unglücklich ravensburg towerstars joker



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Nach dem Ostallgäu: Wasserstoff auch ins Oberallgäu - Oberallgäu wird 1 von 5 Modellregionen für Wasserstoff in Deutschland
„Dank eines sehr guten Gesamtkonzeptes haben wir uns als eine von fünf Modellregionen in Deutschland unter einer Vielzahl von Bewerbungen durchgesetzt“, ...
Piraten lassen Wölfen keine Chance - ESV Buchloe gewinnt in Bad Wörishofen klar mit 6:0
Einen zu keiner Zeit gefährdeten 6:0 (1:0, 3:0, 2:0) Auswärtserfolg landeten die Buchloer am Freitagabend im Lokalderby gegen den EV Bad Wörishofen. Die ...
Niederlage in Dresden für den ESVK - Verschlafener Beginn und schlechte Chancenverwertung verantwortlich für 5:1 Niederlage
Beim heutigen Auswärtsspiel bei den Dresdner Eislöwen musste Trainer Andreas Brockmann neben den verletzten Spielern Joey Lewis, Daniel Oppolzer und Philipp de ...
ERC Sonthofen vor zwei Derbys am Wochenende - Doppelspieltag gegen Dresden für ESV Kaufbeuren
Für den ERC Sonthofen heißt es heute und am Sonntag Derby: Heute Abend sind die Bulls in Lindau zu Gast, am Sonntag kommt dann der EV Füssen nach ...
22-Jährige aus Kaufbeuren von Männern bedrängt - Polizei Kaufbeuren sucht nach Täterhinweisen
Am Mittwochabend gegen 18.00 Uhr wurde eine 22-Jährige im Kaufbeurer Osten von zwei jungen Männern gegen ihren Willen festgehalten und körperlich ...
Unfall nach Überholversuch in Bad Wörishofen - Sachschaden in Höhe von 11.000 Euro
Am Mittwochvormittag kam es auf der Staatsstraße 2015 bei Schlingen zu einem Verkehrsunfall. Ein 51-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Ostallgäu wollte gerade ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
K-391, Alan Walker & Martin Tungevaag
Play
 
Shawn Mendes & Camila Cabello
Señorita
 
Ed Sheeran
South of the Border (feat. Camila Cabello & Cardi B)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum