Moderator: Marcus Baumann
Sendung: Der AllgäuWECKER
mit Marcus Baumann
 
 

Küchenbrand
31.10.2011 - 09:56
Am Sonntag kurz vor dem Mittag bereitete sich ein 15jähriger Jugendlicher in der Apfeltranger Straße im Parterre eines Mehrfamilienhauses Pommes in heißem Fett zu, was zu brennen begann.
Er löschte dann mit Wasser, was bekanntlich nicht funktioniert und zu einem noch größeren Brand führte. Er flüchtete mit seinen 10 und 18 Jahre alten Brüdern aus der Wohnung. Die von dem großen Bruder herbeigerufene Feuerwehr löschte den Brand schnell ab. Da in der Wohnung die Türen und Fenster geschlossen waren, konnte sich das Feuer nicht so schnell ausbreiten. Die kurzzeitig evakuierten Hausbewohner konnten nach wenigen Minuten wieder in ihre Wohnungen.

Die Mutter der Jungen, die zu der Zeit in der Arbeit war, kam während des Feuerwehreinsatzes auch dazu, da sie von ihren Söhnen verständigt wurde. In der Küche entstand ein Schaden von ca. 5000 €. Die 3 Brüder erlitten alle eine leichte Rauchvergiftung und wurden vom Rettungsdienst ins Klinikum Kaufbeuren eingeliefert.(

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum