Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Mysteriöses Vogelsterben sorgt für Aufsehen
15.02.2012 - 06:52
Im Kaufbeurer Stadtteil Neugablonz sorgt ein mysteriöses Vogelsterben für Aufsehen.
Rund 30 tote Tiere wurden vom Veterinäramt am Landratsamt Ostallgäu eingesammelt und werden jetzt untersucht. Gift oder Chemikalien seien nicht ersichtlich gewesen, so Ralf Kinkel, der Leiter des Veterinäramts. Zur genauen Untersuchung wurden die Tiere nach Oberschleißheim in die dortige Landesanstalt für Lebensmittelsicherheit und Gesundheit weitergeschickt. Bei den 30 toten Vögel handele es sich ausschließlich um heimische Arten, so Kinkel.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum