Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Aktion Restcent Kaufbeuren
(Bildquelle: Andrea Hiemer )
 
Kaufbeuren - Kaufbeuren
Montag, 28. Januar 2019

Aktion Restcent der Stadt Kaufbeuren bringt über 2.500

Beschäftigte der Stadt sammeln jeden Monat die Cent-Beträge ihrer Gehaltsabrechnung

Über die Aktion Restcent des Personalrats der Stadt Kaufbeuren kamen auch im vergangenen Jahr wieder mehr als 2.500 Euro an Spendengeldern zusammen.

Dazu wurden bei den teilnehmenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bei der monatlichen Gehaltsabrechnung die Beträge hinter dem Komma auf einem Spendenkonto gesammelt. In diesem Jahr geht der Betrag an das Netzwerk Altenhilfe & Gerontopsychiatrie Kaufbeuren-Ostallgäu. Der gemeinnützige Verein besteht seit 11 Jahren und hat sich zum Ziel gesetzt, die Versorgung und Betreuung (psychisch kranker) alter Menschen zu verbessern. Beispielsweise werden ehrenamtliche Helferinnen und Helfer als Senioren- und Demenzbegleiter geschult, um Angehörige zu entlasten. Außerdem koordiniert der Verein die Arbeit von Einrichtungen und Institutionen, die in der Altenhilfe tätig sind, und versucht eventuelle Versorgungslücken zu erkennen und zu schließen. Die Spende soll vor allem für Schulungen ehrenamtlicher Demenzhelferinnen und –helfer verwendet werden.

Zusätzlich unterstützt der Personalrat der Stadt weiterhin zwei Patenkinder der Organisation „Plan", einen Jungen in Kolumbien und ein Mädchen in Tansania.

Zur Spendenübergabe kamen Oberbürgermeister Stefan Bosse und Christa Geyrhalter, Vorsitzende des Personalrats, mit Gisela Roscher und Maria Reinhard, beide Vorstandsmitglieder des Vereins und Schulungsleiterinnen, und Felix Franke, Vorsitzender des Vereins und Seniorenbeauftragter der Stadt Kaufbeuren, im Rathaus zusammen.

„Restcent“ hat bei der Stadt Kaufbeuren schon eine lange Tradition. Die Aktion Restcent wurde vor über 30 Jahren vom Personalrat der Stadt Kaufbeuren ins Leben gerufen. Seither werden die Cents oder vormals Pfennige der monatlichen Netto-Gehaltszahlungen der teilnehmenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf einem Konto gesammelt und am Jahresende an wohltätige Organisationen überwiesen. Die meisten Beschäftigten der Stadt Kaufbeuren und aller dazugehörigen Einrichtungen haben sich auch im letzten Jahr der Aktion Restcent angeschlossen.


Tags:
Aktion Restcent Kaufbeuren 2500 Euro Aktion



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Autounfall auf Pforzener Hauptkreuzung - Sachschaden etwa 35.000 Euro - eine Person leicht verletzt
Am Dienstag, den 16.07.2019 ereignete sich am späteren Nachmittag ein Verkehrsunfall auf der Hauptkreuzung in Pforzen. Hierbei wollte ein 24-Jähriger die ...
Gartenzaun in Kaufbeuren von Unbekanntem beschädigt - Sachschaden über 5.000 Euro
Am Montagnacht wurde um 23:10 Uhr ein Gartenzaun im Filserweg beschädigt. Ein derzeit unbekannter Verkehrsteilnehmer befuhr die Straße in unbekannter ...
Führerschein abgeben und ein Jahr kostenlos Bus fahren - Landratsamt Unterallgäu mit Aktion für Senioren
Senioren, die ihren Führerschein abgeben, fahren ein Jahr lang kostenlos Bus. Wie das Landratsamt Unterallgäu mitteilt, können Senioren ihren ...
CSU Oberallgäu will Hörmann als Landratskandidat - Nominierung soll Anfang August erfolgen
Die CSU Oberallgäu will mit dem jetzigen DOSB-Präsidenten Alfons Hörmann in die Landratswahl 2020 starten. Er gilt als aussichtsreicher Kandidat, ...
Motorradunfall bei Ronsberger Fußballplatz - Fahrer muss per Helikopter in ein Klinikum gebracht werden
Am Montagnachmittag ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Staatsstraße in direkter Nähe des Fußballplatzes. Eine Autofahrerin wollte in einem ...
Unbekannte zerstören Auto in Kaufbeuren - Wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 18.000 Euro
Ein am Samstagabend in der Buronstraße geparktes gelbes Fahrzeug wurde von einer unbekannten Gruppe vermutlich in der Nacht massiv beschädigt. Aufgrund ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Saving Jane
Girl Next Door
 
Wincent Weiss
Kaum Erwarten
 
Anna Loos
Hier
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Traktorunglück Balderschwang
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sport ist mehr als Bewegung
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hochwasser im Allgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum