Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Symbolfoto
(Bildquelle: Kaufbeuren Marketing)
 
Kaufbeuren
Montag, 7. Oktober 2019

Katastrophenschutzübung rund um den Bärensee

Kaufbeurer Einsatzkräfte proben für den Ernstfall

Das Training als Vorbereitung für den Ernstfall wird sich zwischen 9 und 14 Uhr im Gebiet rund um den Bärensee abspielen. Das genaue Szenario wird noch nicht verraten. Das Ziel der Übung ist es, dass die Einsatzkräfte Erfahrungen in Ausnahmesituationen sammeln können und verschiedene Organisationen die Zusammenarbeit trainieren. Die Übung findet planmäßig im Fünfjahres-Turnus statt.

Einsatzfahrzeuge mit Blaulicht und auch Martinshorn werden im Gebiet um den Bärensee zu sehen und zu hören sein. Hauptsächlich wird das Gebiet um die Seglerhütte und das gegenüberliegende angrenzende Waldstück betroffen sein. Die Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, sich dem Szenario nicht zu nähern. Der Einsatz sieht täuschend echt aus, es wird auch Verletzten-Darsteller geben. Eine Gefahr geht ausdrücklich nicht von der Übung aus. Natürlich ist auch das Absetzen von Notrufen durch Privatpersonen nicht notwendig und soll unterlassen werden.

Im Zuge der Übung kommt es auch zu Verkehrsbehinderungen: Die Bärenseestraße ist während der Übung von 6 bis 14 Uhr ab der Hausnummer 62 in Richtung des Sees komplett gesperrt. Eine Zufahrt zum See ist nicht möglich. Der Verkehr in Hirschzell bleibt davon unbeeinträchtigt. Außerdem gilt während des Einsatzes rund um die Seglerhütte das absolute Halteverbot. Das Halteverbot gilt auch für den Wendebereich auf der Zufahrtsstraße vor der Seglerhütte.


Tags:
Übung Katastrophenschutz Bärensee Einsatzkräfte



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Drohnenausbildung in Kaufbeuren gefordert - Abgeordneter Pohl fordert schnelle Umsetzung der Drohnenausbildung
Der Kaufbeurer Landtagsabgeordnete Bernhard Pohl hat in einem Schreiben an Bayerns Innenminister Joachim Hermann und Staatskanzleichef Dr. Florian Herrmann nochmals die ...
Auffahrunfall neben brennendem Gebäude in Kaufbeuren - Autofahrer abgelenkt durch Beobachten der Einsatzkräfte
Im Rahmen der Löscharbeiten am Brandort in der Ganghoferstraße, stand ein Autofahrer an der roten Ampel und wartete. Von hinten näherte sich ein ...
BRK mit 80 Helfer bei Explosion in Rettenbach - Rotes Kreuz Ostallgäu auch mit Trümmersuchhunden vor Ort
Nach der Explosion eines Mehrfamilienhauses am Sonntagvormittag in Rettenbach am Auerberg waren die Einsatzkräfte des Bayerischen Roten Kreuzes, der Bergwacht, der ...
Vermeintliche Explosion in Ronsberg - Großeinsatz verschiedener Einsatzkräfte
Zu einem Großeinsatz der Polizei und der Rettungskräfte kam es am frühen Sonntagmorgen. Anwohner meldeten über Notruf eine lautstarke Explosion und ...
Gefahrstoffaustritt in Kemptener Dieselstraße - Zahlreiche Einsatzkräfte waren im Einsatz
Heute Morgen ist in der Dieselstraße in Kempten beim Verladen eines Gefahrgutbehälters sogenanntes Ammoniumdichromat ausgetreten. Beim Verladen wurde der ...
Eröffnung des Feuerwehrhaus in Amendingen - Zweijährige Bauzeit am Wochenende abgeschlossen
Es war ein feierlicher Moment, als ein symbolischer Schlüssel für das neue Feuerwehrhaus Amendingen aus der Hand des Architekten, Prof. Dr. Josef Schwarz, an ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Toto
Rosanna
 
Taylor Swift
You Need To Calm Down
 
Pizzera & Jaus
tuansackl
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum