Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Ein harter Fight um jede Scheibe ist vorprogrammiert in der DEL2
(Bildquelle: ESV Kaufbeuren)
 
Kaufbeuren
Freitag, 15. November 2013

Heißes Duell in der DEL2

ESV Kaufbeuren muss in Dresden aufs Eis

Bevor es am kommenden Sonntag um 18:00 Uhr zum Heimspiel gegen die Fischtown Pinguins aus Bremerhaven kommt, müssen die Joker am Freitag zunächst die Auswärtspartie bei den Dresdner Eislöwen absolvieren, Spielbeginn ist um 20:00 Uhr.

An das Team aus der sächsischen Landeshauptstadt dürften die Spieler wie Fans des ESVK gleichermaßen gute Erinnerungen haben. So konnten die Mannen um Kapitän Michael Kreitl das Hinspiel in Kaufbeuren mit 2:0 für sich entscheiden und das bei der stimmungsvollen Wiedereröffnung der Sparkassen Arena im Oktober 2013. In einer spannenden und schnellen Partie konnte ESVK Goalie Stefan Vajs dazu seinen ersten Shutout der laufenden Spielzeit feiern, als er die Dresdner Top Stürmer Sami Kaartinen, Tomi Pöllönen, Artus Kruminsch oder auch Hugo Boisvert reihenweise zur Verzweiflung brachte. Die Eislöwen spielen aus einer sicheren Defensive und versuchen meist mit schnellen Angriffen zum Torerfolg zu kommen. Es wird also auch diesmal wieder eine geschlossene Mannschaftsleistung und eine Top Torhüterleistung nötig sein, um dem Team von Coach Thomas Popiesch Punkte abluchsen zu können.

Im Gegensatz zum den Dresdner Eislöwen haben die ESVK Spieler wohl an Bremerhaven keine guten Erinnerungen. Verlor man das Hinspiel an der Nordsee nicht nur unglücklich mit 5:3, nein man kam auch aufgrund von mehreren Buspannen und Staus auf den Autobahnen nur verspätet in Bremerhaven an und musste dann auch noch eine ungeplante Übernachtung in Kauf nehmen und kam dadurch erst wieder am späten Samstagabend in Kaufbeuren an.
Diesmal, so ganz ohne unnötige Reisestrapazen soll sich das Ergebnis natürlich in die Richtung des ESVK drehen. Mit einer geschlossen Mannschaftsleistung und der gewohnt lautstarken Unterstützung von den Rängen der Sparkassen Arena wollen die Joker die eingespielte und technisch sehr versierte Truppe von Pinguins Coach Mike Stewart in die Knie zwingen. Ein wiedersehen gibt es dabei mit Andrew McPherson, der ehemalige ESVK Stürmer spielt nun schon seine zweite Spielzeit in Fischtown und ist auch in der laufenden Saison wieder einer der Top-Scorer seines Teams. Die Norddeutschen sind wie in der vergangenen auch in der aktuellen Spielzeit wieder ein klarer Playoff Kandidat und stellen dies mit derzeit 32 Punkten aus 18 Spielen auch wieder klar unter Beweis. In der Tabelle stehen die Pinguins auf dem sechsten Tabellenplatz, mit Tuchfühlung zur Spitze, so trennen die Bremerhavener gerade mal zwei Punkte von Platz zwei und nur vier Punkte vom Platz an der Sonne.

Zum Spiel gegen die Fischtown Pinguins gibt es die vierte Ausgabe des ESVK VorCheck Magazin an den Abendkassen, im Fan Shop oder auf dem Vorplatz der Sparkassen Arena zu erwerben. Im Magazin sind unter anderem enthalten: Ein Doppelinterview mit Stephen Schultz & Maury Edwards, ein DIN A3 Poster von Joker Coach Didi Hegen, alles rund um unsere Gegner der nächsten Wochen und eine Vorstellung unserer Kleinstschülermannschaft.


Tags:
eishockey del2 allgäu dresden



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
ERC Sonthofen vor zwei Derbys am Wochenende - Doppelspieltag gegen Dresden für ESV Kaufbeuren
Für den ERC Sonthofen heißt es heute und am Sonntag Derby: Heute Abend sind die Bulls in Lindau zu Gast, am Sonntag kommt dann der EV Füssen nach ...
Mike Mieszkowski verlässt ESV Kaufbeuren - Auch Kooperationsspieler Garret Pruden läuft nicht mehr im Trikot der Joker auf
Der ESV Kaufbeuren und Mike Mieszkowski gehen getrennte Wege. Der 26 Jahre alte Stürmer wird sich innerhalb der DEL2 einem neuen Club anschließen. Der ...
Calvin Pokorny wechselt zum ESV Kaufbeuren - 21-jähriger Stürmer kommt aus Ravensburg
Der ESV Kaufbeuren hat mit Calvin Pokorny einen jungen Spieler vom DEL2 Ligakonkurrenten Ravensburg Towerstars unter Vertrag genommen. Der 21 Jahre alte ...
ECDC Memmingen mit enormen Siegeswillen - Auswärtssieg in Weiden für den ERC Sonthofen
In der DEL2 konnte der ESV Kaufbeuren als auch die Ravensburg Towerstars einen Sieg am Wochenende einfahren. Der ECDC Memmingen konnte zweimal nach einem 2:0 ...
AllgäuStrom Volleys mit Auswärtssieg beim Spitzenreiter - Sonthofer Volleyballerinnen gewinnen in Neuwied
In der 2 Volleyball-Bundesliga siegten die Sonthofer Volleyballerinen überraschend beim Tabellenführer VC Neuwied 77 mit 3:1 (24:26 / 25:23 / 25:22 / 25:23). ...
Fraueneishockey: Memmingen mit Kantersieg - Indians gewinnen mit 8-1 gegen Mad Dogs aus Mannheim
Mit einem 8:1 Kantersieg schickten die Memminger Indians am Samstagabend die Mad Dogs Mannheim nach Hause. Der Tabellenvierte war gegen den Meister chancenlos und ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Robin Schulz feat. James Blunt
OK
 
Alan Walker
Alone
 
LSD feat. Sia, Diplo, and Labrinth
Thunderclouds
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum