Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Festnahme
(Bildquelle: Bundespolizei)
 
Kaufbeuren
Freitag, 1. April 2016

Handyshop-Verkäufer betrügt mehrere Bürger

Handyverträge auf Fantasienamen ausgestellt

Mehrere Bürger erstatteten bereits im Dezember 2015 bei der Polizei Strafanzeigen, da sie unberechtigte Forderungen eines Mobilfunkbetreibers erhalten hatten und zur Zahlung aufgefordert wurden.

Umfangreiche Ermittlungen der Polizeiinspektion Kaufbeuren führten nun zur Aufklärung einer größeren Betrugsserie, die ein 19-jähriger Telefonshop-Verkäufer aus Kaufbeuren zusammen mit mehreren Mittätern begangen hatte. Der junge Mann hatte als Haupttäter an seinem Arbeitsplatz insgesamt zwölf Mobilfunkverträge auf fremde Namen und Adressen oder mit Fantasiepersonalien generiert, um so an die hochpreisigen Smartphones zu gelangen.

Der 19-jährige ließ die Telefone an Freunde liefern und verkaufte sie fast zum Neupreis an andere Telefonhändler weiter. Er verdiente dabei ca. 6000 Euro. Die Mittäter bekamen Handys oder SIM-Karten für den Eigenbedarf.

Im Rahmen der Ermittlungen, bei denen auch die Wohnung des 19-Jährigen in Kaufbeuren und eine Wohnung in Augsburg durchsucht wurden, konnten alle fehlenden Smartphones ermittelt oder sichergestellt werden. Ein 23-jähriger Mittäter, der zur Tatzeit wegen einer bevorstehenden Abschiebung untergetaucht war, wurde Ende Dezember 2015 festgenommen und sitzt seitdem in Untersuchungshaft. Den Haupttäter und seine Mittäter erwartet eine Anklage wegen Computerbetrug und Fälschung beweiserheblicher Daten. 
(PI Kaufbeuren)


Tags:
festnahme polizei betrug allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Bär vermutlich in den Allgäuer Alpen unterwegs - Touristin fotografiert Kot bei Balderschwang
Eine Touristin hat am 1. Oktober im Allgäu mit großer Wahrscheinlichkeit die Losung eines Bären im Allgäu fotografiert. Das Foto wurde nach eigenen ...
Betrunken in Graben gefahren und geflüchtet - Zeugin verfolgt betrunkenen Unfallfahrer
Am frühen Donnerstagabend teilte eine Verkehrsteilnehmerin einen Unfall zwischen Friesenried und Eggenthal mit. Ein Kleinwagen war nach rechts von der Fahrbahn ...
Versuchter Trickdiebstahl in Lindenberg - Unbekannte versucht Goldring aus Wohnung zu stehlen
Bereits am 15.10. ereignete sich in Lindenberg ein versuchter Trickdiebstahl. Eine Unbekannte verschaffte sich Zutritt zur Wohnung einer betagten Seniorin in der ...
Männer mit Taschenlampen lösen Polizeieinsatz aus - Aufmerksamer Bürger meldet Personen in leerstehendem Anwesen
Ein aufmerksamer Bürger teilte am Donnerstagabend bei der Polizei mit, dass er in einem leerstehenden Anwesen in der Bahnhofstraße den Schein von ...
Internationale tätige Diebesbande festgenommen - Kriminalpolizei Memmingen gelingt Ermittlungserfolg
  Nach intensiven Ermittlungen durch die bei der Kriminalpolizei Memmingen eingerichtete Ermittlungsgruppe „Mietwagen“ gelang es in Zusammenarbeit ...
Junge (12) auf Lindauer Campingplatz sexuell belästigt - Polizei ruft weitere Geschädigte auf sich zu melden
Am Montagabend, 14.10.2019, wurde ein 12-jähriger Junge auf einem Campingplatz in Lindau von einem älteren Mann angesprochen. Nach einer kurzen, belanglosen ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Glasperlenspiel
Freundschaft
 
Michelle Hunziker
Little Lies
 
Marshmello feat. Khalid
Silence
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum