Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Symbolbild Polizei
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Kaufbeuren - Günzach
Montag, 7. Januar 2019

Reisender in Kaufbeuren durch Flaschenwurf verletzt

Bundespolizei bittet um Zeugenhinweise

Am späten Samstagabend (5. Januar) warf ein Unbekannter im Bahnhof Kaufbeuren eine Glasflache aus dem anfahrenden Zug. Ein 52-Jähriger wurde durch die Flasche getroffen und erlitt Schnittverletzungen im Gesicht. Die Bundespolizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.

Gegen 22:30 Uhr fuhr der ALEX nach dem Halt am Bahnhof Kaufbeuren weiter in Richtung Lindau. Bei der Anfahrt warf der bislang unbekannte Täter eine Glasflache aus dem Zug und traf mit dieser einen Mann auf dem Bahnsteig.

Drei Reisenden war der Täter aufgrund seiner Alkoholisierung, Aggressivität und Pöbeleien bereits während der Fahrt nach Kaufbeuren negativ aufgefallen. Der Flaschenwerfer konnte wie folgt beschrieben werden: Blaue Jacke, schwarze Mütze, graue Hose, etwa 35 Jahre alt. Vermutlich hat der Mann die Bahn gegen 22:49 Uhr beim Halt am Bahnhof Günzach verlassen.

Die Bundespolizei Kempten ermittelt in diesem Fall wegen gefährlicher Körperverletzung und bittet um sachdienliche Hinweise an die Telefonnummer 0831 540798-0.

 


Tags:
Polizei Reisen Flasche Körperverletzung



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Türkheim: Mehrfacher Widerstand gegen Polizeibeamte - 34-Jähriger in Ausnüchterungszelle gebracht
In der Nacht zum Sonntag, 20.10.2019, ereignete sich an der Kneippland-Tankstelle zunächst eine harmlose Streitigkeit. Ein 34-jähriger Mann geriet aufgrund ...
Vermisstensuche nach Mindelheimer Patienten - 80-Jähriger mit Schlafanzug unterwegs
Am frühen Sonntagmorgen wurde ein 80-jähriger Patient der Kreisklinik Mindelheim durch den diensthabenden Arzt als abgängig gemeldet. Daraufhin wurde das ...
Angetrunkene Männer beleidigen Schwangauer Polizisten - Neue ,,Body-Cam“ beweist Straftat
Am frühen Sonntagabend wurde die Polizei zur Kristalltherme nach Schwangau gerufen. Mitarbeiter hatten vier angetrunkene Männer im Alter zwischen 28 und 32 ...
Marktoberdorf: Teenager tauschen Ausweise aus - 16-Jähriger missbraucht falschen Ausweis für Zigaretten
Am Sonntagabend hat ein 16-jähriger Jugendlicher beim Kauf von Zigaretten in einer Tankstelle den Ausweis eines Freundes, der schon achtzehn Jahre ist, vorgezeigt. ...
Ausspähungen von Wohnungen in Oberstdorf - Polizei warnt vor Wohnungseinbrüchen
Mehrere Anwohner machen sich Sorgen wegen zwei Männern, die sich verdächtig an einigen Anwesen im Westen der Ortschaft aufhielten. Einer beobachtete nicht nur ...
Brand einer Feldscheune im Oberallgäu - Brandstiftung derzeit nicht ausgeschlossen
Am Sonntagfrüh gegen 02:00 Uhr wurde der Polizei in Sonthofen der Brand einer Feldscheune im Ortsteil Bad Oberdorf mitgeteilt. Die Streifen der Polizeiinspektion ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Passenger
Anywhere
 
K-391, Alan Walker & Martin Tungevaag
Play
 
Bruno Mars
24K Magic
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum