Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
WELTGESCHEHEN
Nüßlein kandidiert nicht erneut - Verzicht auf Fraktionsvize-Posten
Berlin (dpa) - Der CSU-Politiker Georg Nüßlein wird nach Aufnahme von Korruptionsermittlungen gegen ihn nicht erneut für den Bundestag kandidieren. Außerdem legt er sein Amt als Vize-Fraktionsvorsitzender der Unionsfraktion im Bundestag endgültig nieder. Dies teilte der Anwalt Nüßleins am Freitag mit, die Vorwürfe gegen Nüßlein wies er erneut zurück.
 
Symbolbild Gewalt gegen Frauen
(Bildquelle: AllgäuHIT/Pixabay)
 
Kaufbeuren
Montag, 25. September 2017

Frauenhaus Kaufbeuren sucht Ehrenamtliche

Frauenhäuser bieten Frauen – und auch ihren Kindern - welche von Gewalt bedroht oder bereits betroffen sind, den dringend notwendigen Schutz. Damit diese wirklich zu jeder Zeit eine Anlaufstelle haben, muss das Notruftelefon rund um die Uhr besetzt sein. Dafür werden derzeit in Kaufbeuren ehrenamtliche Mitarbeiterinnen gesucht. „Unsere hauptamtlichen Kräfte haben nicht die Kapazität 24 Stunden täglich zur Verfügung zu stehen. Deshalb benötigen wir insbesondere für die Abend- und Nachtstunden sowie Wochenenden und Feiertage ehrenamtliche Unterstützung für unser Telefon“, berichtet Sabine Weißfuß, Leiterin des Frauenhauses Kaufbeuren-Ostallgäu.

„Es gibt zwar feste Zeitschienen für die Telefondienste, allerdings steht es den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen völlig frei, zu welchen Schichten und wie häufig sie sich engagieren möchten“, betont Sabine Weißfuß. Auch die fachliche Seite käme keinesfalls zu kurz. „Es finden regelmäßig Fortbildungen und bei Bedarf auch Supervision statt“. So könne jeder selbst entscheiden, inwieweit er sich emotional einlassen mag. Die Tätigkeit sei sehr eigenverantwortlich und selbständig. „Das Klima bei uns ist sehr gut, da uns das zwischenmenschliche Miteinander am Herzen liegt. Gemeinsame Aktivitäten wie Treffen und Ausflüge unterstützen dies“. Vor Beginn der Tätigkeit findet eine ausführliche Schulung für die neuen Mitarbeiterinnen statt.

Am 19. September lädt das Team des Frauenhauses um 19.30 Uhr alle Interessierten zu einer Informationsveranstaltung ins Café-Restaurant Maxx (direkt neben dem Kaufbeurer Rathaus) ein. Thema des Abends werden die vielfältigen Aufgaben, die Ausbildung und der persönliche Gewinn dieses Ehrenamtes sein. Darüber hinaus steht die Leitung des Frauenhauses, Sabine Weißfuß, unter Telefon 08341/16616 oder unter der Mailadresse frauenhaus.kaufbeuren@skf-aufgsburg.de für Auskünfte zur Verfügung. (PM)

 

 


Tags:
frauenhaus gewalt ehrenamt allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Armin van Buuren
This Is What It Feels Like
 
Rita Ora, David Guetta & Imanbek
Big (feat. Gunna)
 
Avicii
Heaven
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastro-Protest in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum