Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
ESV Kaufbeuren
(Bildquelle: ESVK)
 
Kaufbeuren
Montag, 3. September 2018

ESV Keufbeuren: Neuzugang Ossi Saarinen

Ein gutes Auswärtsspiel zeigte die Mannschaft von Trainer Andreas Brockmann dem Freitagabend des 31.08.2018 vor 1000 Zuschauern in der Innsbrucker TIWAG Arena. Gegen das stark besetzte Team aus der EBEL, war eine geschlossene Mannschaftsleistung der Schlüssel zum Erfolg.

Im Ersten Drittel dauerte es nicht lange bis beide Torhüter, Stefan Vajs auf Seiten der Joker und Matt Climie im Kasten der Haie, sich das erste Mal auszeichnen könnten. Vor allem Stefan Vajs hatte bei einer fünf gegen drei Überzahlsituation für die Hausherren alle Hände voll zu tun. In der 16. Minute gingen die Rotgelben mit 0:1 in Führung. Bei einer angezeigten Strafe gegen die Innsbrucker, legte Ossi Saarinen die Scheibe zurück an die blaue Linie zu Julian Eichinger und dieser traf mit einem Schlagschuss zur Führung der Joker. Im Mittelabschnitt mussten die Kaufbeuren drei Mal in Unterzahl in agieren, überstanden diese brenzligen Situationen aber unbeschadet. Im Schlussabschnitt ging es dann aber Schlag auf Schlag. Andrew Yogan erzielte in der 46. Minute mit einem wuchtigen Direktschuss aus dem Slot heraus den 1:1 Ausgleichstreffer und nur knappe drei Minuten später war der auffällige Innsbrucker Stürmer erneut zur Stelle. Im Powerplay packte Yogan erneut den Hammer aus und überwand den chancenlos Stefan Vajs zur erstmaligen Führung des Hausherren. Doch nur 90 Sekunden später markierte Ossi Saarinen den Ausgleich für den ESVK. Aus spitzen Winkel überwand der clevere Finne Matt Climie zum 2:2. In der 59. Minute legte Ossi Saarinen die Scheibe mustergültig für Sami Blomqvist auf und dieser hämmerte den Puck zum 3:2 in die Maschen. Das sollte es aber noch nicht gewesen sein. Nur wenige Augenblicke später überwand John Lammers Stefan Vajs zum 3:3 Ausgleich und es ging in die Overtime. Dort mutierte Neuzugang Ossi Saarinen zum Matchwinner. Nach einem schönen Pass von Bränden Gracel konnte Saarinen allein auf Matt Climie zulaufen und diesen auf der Fanghandseite zum 4:3 Siegtreffer überwinden. Bereits am Samstag geht es für die Joker in Bruneck weiter. Um 20:15 Uhr treffen die Allgäuer dort auf den HC Pustertal.

Tore: 0:1 (16.) Julian Eichinger (Ossi Saarinen, 1:1 (46.) Andrew Yoga (Daniel Wachter, Nick Ross), 2:1 (49.) PP1 Andrew Yogan (Michael Boivin), 2:2 (50.) Ossi Saarinen (Branden Gracel), 2:3 (59.) Sami Blomqvist (Ossi Saarinen, Max Schäffler) 3:3 (59.) John Lammers (Tyler Spurgeon, Nick Ross) 3:4 GW (63.) PP1 Ossi Saarinen (Branden Gracel)(pm)


Tags:
Eishockey ESVKaufbeuren Neuzugang Gamewinner


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Clean Bandit
Higher (feat. iann dior)
 
FlowRag
Dann Kommt Die Musik
 
Nickelback
Photograph
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Stall-Großbrand in Kranzegg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastro-Protest in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum