Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
ESV Kaufbeuren
(Bildquelle: ESVK)
 
Kaufbeuren
Montag, 25. September 2017

ESV Kaufbeuren siegt in Heilbronn

Specialteams entscheiden kampfbetonte Partie

Der ESVK hatte schon nach wenigen Sekunden bei einem zwei auf eins Konter die erste sehr gute Chance der Partie. Allerdings verpasste Sami Blomqvist nur um Haaresbreite den frühen Führungstreffer für die Joker, als er die Scheibe nach einem Abpraller von Falken Torhüter Andrew Hare nicht verwerten konnte. Die Falken erspielten sich im Laufe des Drittels immer mehr Spielanteile und kamen somit auch zu ersten Abschlüssen. Nach einem Scheibenverlust eines Kaufbeurer Verteidigers gelang den Heilbronner durch Neuzugang Matt MacKay dann auch die 1:0 Führung. ESVK Torhüter Stefan Vajs war gegen den platzierten Schuss des Falken Stürmers aus freier Position machtlos. Die Wertachstädter agierten in der Folge etwas zu kopflos und hatten dazu eine zweiminütige Unterzahlsituation zu überstehen. Was dank einer starken Abwehrarbeit und Torhüter Stefan Vajs auch gelang.

Die Falken starteten besser in den Mittelabschnitt und der ESVK brauchte einige Minuten um in das Spiel zu finden. Kaum war dies geschehen, streife ein Handgelenkschuss von Steven Billich das Lattenkreuz. Nur wenige Sekunden später, genauer gesagt in der 24. Spielminute, kam der wuselige Außenstürmer nach einem schönen Pass von Jere Laaksonen aber erneut zum Abschluss und dies Mal konnte er Andrew Hare im Kasten der Falken mit einem trockenen Schuss in den Winkel zum 1:1 Ausgleichstreffer überwinden. Die Heilbronner hatten dann durch Kevin Lavallée, der im Slot völlig frei vor Stefan Vajs auftauchte die beste Chance zur erneutet Führung für die Kätchenstädter. Er scheiterte mit seinem Abschluss aber an Stefan Vajs, der in dieser Situation lange keine Reaktion zeigte und den Schützen somit zum Schuss zwang und die Scheibe sichern konnte. Die Heilbronner waren nun wieder das agilere Team und der ESVK hatte in der Defensive einige Mühe. Einen der wenigen Konterangriffe der Joker nutze dann aber Florin Ketterer nach einem Pass von Sami Blomqvist zum 1:2 Führungstreffer für die Rotgelben. Erneut war Andrew Hare auf der Fanghandseite geschlagen. Bis zum Ausgleichstreffer sollte es aber nicht lange dauern. Die Falken nutzen ein Powerplay durch Justin Meylan zum 2:2. Gegen den satten und wohl noch leicht abgefälschten Handgelenkschuss des Kanadiers war Stefan Vajs erneut machtlos.

Die Joker hatten zu Beginn des Schlussdrittels zu erst eine weitere Unterzahlsituation zu überstehen. Nach diesem waren die Wertachstädter das etwas forschere Team und hatte gute Möglichkeiten auf einen weiteren Treffer. Es sollte aber zu erst anders kommen. Mitten in der Druckphase des ESVK rutschte Simon Schütz als Scheibenführender weg und Branden Alderson nutze dies zum 3:2 Führungstreffer für die Falken.
Dann sollten die Joker aber in den Genuss einer doppelten Überzahl kommen. Nach dem der Reihe nach zwei Falken auf die Strafbank wanderten, nutzte Max Schmidle einen Pass von Jere Laaksonen am langen Pfosten zum 3:3 Ausgleichstreffer. Weiter in Überzahl agierenden, hämmerte Joona Karevaara einen Abpraller nach einem Schuss von Simon Schütz humorlos in den Winkel zum 3:4 Führungstreffer für seine Farben. Nach einem Check musste ESVK Verteidger Florin Ketterer das Spiel mit verdacht auf eine Gehirnerschütterung leider vorzeig beenden. Die Falken antworteten auf die Führung der Joker mit wütenden Angriffen und hatten dabei vor allem im Powerplay mehre Möglichkeiten auf den Ausgleich. Die Rotgelben aber blockten viele der gefährlichen Falken Schüsse oder der heute sehr stark agierende ESVK Torhüter Stefan Vajs war zur Stelle und verhinderte einen weiteren Treffer der Heilbronner. Sekunden vor dem Ende konnte Joona Karevaara mit einem Schuss in das leere Falken Gehäuse, die mittlerweile mit 6 Feldspielern agierten, zum 3:5 Endstand aus.

Tore: 1:0 (11.)Matthew MacKay ( Tim Bernhardt , Marcus Götz ), 1:1 (24.) Steven Billich ( Jere Laaksonen , Max Schmidle ), 1:2 (26.) Charlie Sarault ( Sami Blomqvist ), 2:2 (39.) PP1 Justin Maylan ( Jordan Heywood , Brandon Alderson ),  3:2 (54.) Brandon Alderson, 3:3 (47.) PP2 Max Schmidle ( Jere Laaksonen , Sebastian Osterloh ), 3:4 (48.) PP1 Joona Karevaara ( Simon Schütz , Joseph Lewis ), 3:5 (60.) EN Joona Karevaara (Sami Blomqvist)


Tags:
esvk del2 eishockey sport



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Sieg in Füssen teuer bezahlt - ECDC Memmingen Spieler in Füssen schwer verletzt
Mit 7:5 gewinnt der ECDC Memmingen eine hitzige Partie in Füssen und baut damit seinen Vorsprung auf Verfolger Deggendorf weiter aus. Milan Pfalzer verletzt sich ...
Niederlage in Dresden für den ESVK - Verschlafener Beginn und schlechte Chancenverwertung verantwortlich für 5:1 Niederlage
Beim heutigen Auswärtsspiel bei den Dresdner Eislöwen musste Trainer Andreas Brockmann neben den verletzten Spielern Joey Lewis, Daniel Oppolzer und Philipp de ...
ERC Sonthofen vor zwei Derbys am Wochenende - Doppelspieltag gegen Dresden für ESV Kaufbeuren
Für den ERC Sonthofen heißt es heute und am Sonntag Derby: Heute Abend sind die Bulls in Lindau zu Gast, am Sonntag kommt dann der EV Füssen nach ...
Sonthofener Volleyballerin zu Gast in Vilsbiburg - Team will zweiten Sieg in Folge einfahren
Nach dem überraschenden Sieg beim starken VC Neuwied müssen die Sonthofer Bundesliga-Volleyballerinnen nun am Samstag Nachmittag (14.00 Uhr) beim ...
Lang gesuchter Straftäter bei Lindau festgenommen - Verhafteter erleichtert sich im Dienstfahrzeug
Am Donnerstagabend (12. Dezember) hat die Bundespolizei einen lang gesuchten Straftäter verhaftet. Gegen den in der Schweiz wohnhaften Deutschen lagen zwei ...
Ticketvorverkauf für Nordische Ski WM 2021 startet - Ab heute Tickets für WM in Oberstdorf erhältlich
Nach den erfolgreichen Austragungen von 1987 und 2005 wird Oberstdorf zum dritten Mal Gastgeber von Nordischen Ski-Weltmeisterschaften sein. Vom 23.02. bis 07.03.2021 ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
K-391, Alan Walker & Martin Tungevaag
Play
 
Shawn Mendes & Camila Cabello
Señorita
 
Ed Sheeran
South of the Border (feat. Camila Cabello & Cardi B)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum