Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Kaufbeuren
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kaufbeuren
Montag, 1. September 2014

ESV Kaufbeuren siegt erneut gegen Füssen

Nachdem die Kaufbeurer Joker vor Wochenfrist das Duell beim Oberligisten EV Füssen leicht und locker mit 5:1 für sich entscheiden konnten, erwies sich der Ostallgäuer Rivale vor 1.415 Zuschauern am heutigen Abend als härtere Nuss. Zwar waren die Kaufbeurer Joker nahezu über das gesamte Spiel die tonangebende Mannschaft, vergaben jedoch viel zu viele Chancen zu leichtfertig.

Nach kurzem Abtasten beider Teams übernahmen die heimischen Joker mehr und mehr das Kommando, ließen aber den richtigen Zug zum Tor vermissen. Weder Max Hadraschek und Tim Richter, noch Max Schmidle und Matt Waddell brachten den Puck im Tor unter. Zwei Minuten vor dem Ende bewahrte Stefan Vajs sein Team mit einer beherzten Aktion vor dem Rückstand.

Nach nur 36 Sekunden im Mitteldrittel folgte allerdings die kalte Dusche. Eric Nadeau nutzte eine Lücke in der Kaufbeurer Defensive, um die Gäste überraschend in Führung zu bringen. Angriff auf Angriff rollte nun auf das Tor der Gäste. Doch irgendwie fehlte in den Aktionen der Joker die letzte Konsequenz, so dass sich Füssens Torhüter Fiebinger immer wieder auszeichnen konnte. Selbst zwei Kaufbeurer vor dem Tor brachten es nicht fertig, den Puck im Gehäuse unterzubringen. Zu allem Überfluss verletzte sich Neuzugang Tim Richter in einem Bandenzweikampf nach allem Anschein wohl schwerer am Knie. Eine genaue Diagnose steht derzeit aber noch aus.

Ausgerechnet ein Eigentor, das Matt Waddell gutgeschrieben wurde, sorgte für den Ausgleich zu Beginn des letzten Drittels. Zwar wären die Gäste durch Nadeau, der nur die Latte traf, wenige Minuten später beinahe erneut in Führung gegangen, doch in der Folgezeit drückten die Joker auf den zweiten Treffer. Auf der Gegenseite visierte auch Florian Thomas das Gestänge an. Da doch kein weiteres Tor mehr fallen wollte, musste das Penaltyschießen entscheiden. Nachdem alle Schützen in den Torhüter ihre Meister fanden, war es schließlich Matt Waddell vorbehalten, doch noch für den Siegtreffer zu sorgen.

Try-Out Vertrag mit David Zucker wird nicht verlängert
ESVK Sportlicher Leiter Dieter Hegen zur Personalentscheidung: "David konnte das von uns gewünschte Anforderungsprofil, trotz seiner technischen und läuferischen Fähigkeiten, leider nicht erfüllen. Wir werden daher einen Spieler verpflichten, der diesem besser entspricht. Wir wünschen David für seine Zukunft alles Gute."


Tags:
esvk eishockey sport füssen


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Ed Sheeran
Happier
 
Cee Lo Green
F**k You
 
Malik Harris
Crawling
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum