Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
ESV Kaufbeuren
(Bildquelle: ESVK)
 
Kaufbeuren
Montag, 31. Oktober 2016

ESV Kaufbeuren kassiert 0:6-Niederlage

Der ESV Kaufbeuren hat in der DEL2 eine herbe Niederlage in Kassel hinnehmen müssen. Die Joker aus dem Allgäu verloren am Sonntagabend mit 0:6. Über 3.000 Zuschauer waren ins Stadion gekommen um den amtierenden Meister im Duell gegen den ESVK zu sehen.

Kaufbeuren hatte die erste gute Chance im Spiel. Jeff Szwez, der heute an der Seite von Jere Laaksonen und Michi Fröhlich stürmte, scheiterte frei vor Huskies Torhüter Patrick Klein. Die Huskies dagegen gingen mit dem ersten gefährlichen Angriff mit 1:0 Führung und bestimmten von nun an das Spiel nach belieben. Feodor Boiarchinov fälschte die Scheibe nach einem Schuss von der blauen Linie völlig frei vor ESVK Torhüter Stefan Vajs unhaltbar in das Joker Gehäuse ab. Danach verbrachten die Joker gegen stark aufspielende Huskies nicht zur viel Zeit in der eigenen Defensivzone sondern auch viel Zeit auf der Strafbank. Hauptschiedsrichter Sven Fischer schickte im ersten Drittel insgesamt fünf ESVK Spieler auf die Strafbank und die Huskies nutzten die vielen Überzahlmöglichkeiten zu zwei weiteren Toren. In einfacher Überzahl traf Alexander Heinrich mit einem Schlagschuss zum 2:0. Nach dem Matthias Müller zwischenzeitlich auf 3:0 für die Hessen erhöhte, schlug die Mannschaft von Trainer Rico Rossi in doppelter Überzahl nochmals zu. Kapitän Manuel Klinge nutzte einen Abpraller zum 4:0.

Im zweiten Abschnitt musste nach wenigen Sekunden wieder ein Kaufbeurer auf die Strafbank, doch die Joker überstanden diese Unterzahlsituation bravourös und hatten selbst zwei gute Torabschlüsse zu verzeichnen. Das Spielgeschehen im weiteren Verlauf des 2. Drittels war dann über weite Teile sehr ausgeglichen. Sebastian Osterloh scheiterte mit einem wuchtigen Schlagschuss am Pfosten und hatte damit die beste Möglichkeit auf einen Treffer seiner Mannschaft. Weiter hatten Simon Olsson, Branden Gracel und Jeff Szwez gute Torabschlüsse zu verzeichnen. Zum Ende des Drittels war dann die Heimmannschaft wieder stärker am Drücker und Alexander Heinrich konnte nach einem schönen Spielzug völlig frei vor Stefan Vajs auf 5:0 für die Hessen erhöhen.

Im letzten Drittel dann selbe Spiel. Die Joker waren weiter bemüht das Ergebnis zu verbessern. Scheiterten dabei aber mit ihren wenigen guten Torabschlüssen entweder an Torhüter Patrick Klein oder am Torgestänge. Simon Olsson traf nach einer guten Kombination die Latte, sein Reihenkollege Joona Karevaara den Pfosten. Besser machten es wieder die Hessen, die durch Carter Proft auf 6:0 stellten. Der Torschütze des sechsten Kasseler Treffers leistete sich dann eine völlig unnötige Aktion gegen ESVK Torhüter Stefan Vajs, als der diesen total übermotiviert über den Haufen fuhr. Interessant dabei die Regelauslegung von Hauptschiedsrichter Sven Fischer, der danach Carter Proft zwei Strafminuten aufbrummte, auf Seiten des ESVK Kapitän Sebastian Osterloh mit zwei Strafminuten für übertriebene Härte und dazu noch Jeff Szewz mit zwei plus zwei Strafminuten auf die Bank schickte, so dass die Huskies nach der völlig unsinnigen Aktion von Carter Proft, als das Spiel schon lange Entschieden war, auch noch eine vierminütige Überzahl hatten.

Tore: 1:0 (5.) Feodor Boiarchinov (Drew MacKenzie, Michael Christ); 2:0 (11.) PP1 Alexander Heinrich (Jack Downing , Braden Pimm); 3:0 (15.) Mathias Müller (Michael Christ, Phil Hungerecker); 4:0 (19.) PP2 Manuel Klinge (Braden Pimm , Jack Downing); 5:0 (27.) Alexander Heinrich (Michael Christ, Phil Hungerecker); 6:0 (52.) Carter Proft (Marco Müller, Manuel Klinge)

Aufstellung ESVK

Vajs; Kucis

Osterloh – Pfaffengut
Woidtke – Schütz
Bergmann – Pozivil
Haase

Oppolzer – Laaksonen – Fröhlich
Olsson – Gracel – Karevaara
Szwez – Ketterer – Pertl
Gutar

Strafminuten: 2 – 22 +10 Jeff Szwez

Zuschauer: 3.027

Schiedsrichter: Fischer Sven

Text-Normal


Tags:
esvk sport eishockey del2


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Luke Bryan
One Margarita
 
Hurts
Blind
 
Max Mutzke
Beste Idee
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Der Tag nach dem Unwetter
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwertransport brennt auf A7
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Digitales Gründerzentrum Allgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum