Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Kaufbeuren
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kaufbeuren
Freitag, 23. Januar 2015

ESV Kaufbeuren gegen Nauheim und Rosenheim

In den ersten beiden Spielen nach dem für den ESV Kaufbeuren positiv verlaufenen Bürgerentscheid treffen die Joker am Wochenende auf zwei Mannschaften, die im Kampf um die Pre-Playoffs jeden Punkt brauchen.

Am Sonntag um 18:30 Uhr trifft der ESV Kaufbeuren zum vierten Mal in dieser Saison auf die Starbulls Rosenheim. Die Oberbayern rangieren derzeit auf dem neunten Tabellenrang, der Vorsprung auf Play-Down-Platz 11 beträgt allerdings nur drei Punkte. Umgekehrt ist aber auch der fünfte Tabellenplatz in Reichweite, der Abstand beträgt hier ebenfalls drei Punkte. In den bisherigen drei Duellen zwischen dem ESV Kaufbeuren konnte sich jeweils das Heimteam durchsetzen, in Rosenheim gewannen die Starbulls beide Spiele mit 4:1, das Spiel in Kaufbeuren konnten die Joker mit 4:3 für sich entscheiden. Davor treffen die Joker am Freitag um 19:30 Uhr auf den Tabellenelften aus Bad Nauheim. In den beiden Spielen gegen die Roten Teufel in der Kaufbeurer SparkassenArena unterlag der ESVK jeweils in der Verlängerung, das erste Spiel in der Wetterau entschieden die Nauheimer mit 4:2 für sich. Für Kaufbeurens Neuzugang Daniel Oppolzer ist dies nach nur zwei Wochen die erste Rückkehr an seine ehemalige Wirkungsstätte.

Mit Verteidiger Michael Schöppl und Torhüter Pasi Häkkinen werden an diesem Wochenende gleich zwei Spieler ihr Debüt für den ESV Kaufbeuren geben. Trainer Kari Rauhanen wird allerdings auf Torwart Max Sigl (Leiste) und Stürmer Daniel Pfaffengut (krank) verzichten müssen, hinter dem Einsatz von Tim Richter (Schleimbeutelentzündung) steht zumindest ein großes Fragezeichen; vom Kooperationspartner Straubing Tigers steht lediglich Mathias Müller zur Verfügung. Dafür kehrt Martin Heider nach überstandener Gehirnerschütterung in den Kader zurück und wird seine ersten Spiele im Jahr 2015 absolvieren, Stefan Vajs und Michael Fröhlich fallen dagegen weiter aus.

Karten für das Heimspiel am Sonntag sind wie üblich in der Geschäftsstelle des ESVK sowie in allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.


Tags:
bayernderby rosenheim esvk eishockey


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
The Killers
The World We Live In
 
Justin Bieber
Love Yourself
 
Shawn Mendes
If I Can´t Have You
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand in Wohn- und Geschäftshaus in Kaufbeuren
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Voith Sonthofen symbolisch zu Grabe getragen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Stall-Großbrand in Kranzegg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum