Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Symbolbild Eishockey
(Bildquelle: Pixabay)
 
Kaufbeuren
Mittwoch, 8. November 2017

ESV Kaufbeuren besiegt den EC Bad Nauheim mit 7:1

Deutlicher Sieg vor 1762 Zuschauern

Im ersten Drittel zeigte sich der ESVK sehr effizient im Ausnutzen der Torchancen. Die ersten drei großen Chancen konnten die Allgäuer nutzen. Bereits in der dritten Minute konnte Sami Blomqvist aus halbrechter Position hoch auf der Fanghandseite einnetzen und in diesem Stil ging es weiter. In der fünften Minute konnte Verteidiger Florin Ketterer einen Abpraller nach einem Schuss von Joey Lewis verwerten. Die Scheibe trudelte im hohen Bogen ins Tor. Das war für Gästecoach Petri Kujala der Anlass den Versuch zu unternehmen seine Mannen mit einer Auszeit aufzuwecken. Das ist im ersten Abschnitt nicht gelungen. Zu passiv und weit weg vom Gegenspieler agierten seine Spieler. Im Gegenteil – in der 10. Minute konnte Sami Blomqvist, schön in Szene gesetzt von Tim Wohlgemuth, seinen zweiten Treffer des Abends erzielen. Chancen für Bad Nauheim waren bis dahin Mangelware. Lediglich im Powerplay in der 18. Minute hatten die Gäste ihre ersten Chancen. Sylvester und Livingston die wohl größten. Aber zu einem Anschlusstreffer reichte es nicht, der ESVK spielte ein gutes Unterzahlspiel.

Im zweiten Spielabschnitt zeigten sich die Wetterauer deutlich aktiver und schienen im Spiel angekommen zu sein. Sie hatten vielleicht sogar ein Chancenplus zu verzeichnen. Die erste Chance hatte aber der heute sehr agile Sami Blomqvist für die Gastgeber. Sein Schuss in der 22. Minute landete aber in der Fanghand von Bick. Den ersten Treffer im zweiten Durchgang konnte aber wieder der ESVK erzielen. Nach einer guten Chance für die Gäste in unterzahl war es im Gegenzug Kapitän Sebastian Osterloh, der das 4:0 für seine Farben erzielen konnte. Sami Blomqvist hätte die Führung der Allgäuer in der 27. Minute erhöhen können, nach einem feinen Zuspiel von Joona Karevaara, scheiterte aber an Bick. Kurz darauf hatte Meland für den EC Bad Nauheim zweimal große Gelegenheiten zu verkürzen. Dies gelang Dann in der 29. Minute Dennis Reimer auf Zuspiel von Trivellato. Damit aber nicht genug: Nur zwei Zeigerumdrehungen später konnte Sami Blomqvist seinen eigenen Abpraller verwerten und zum 5:1 einschießen. Ausfälle gab es bei beiden Mannschaften: Max Brandl musste im zweiten Drittel angeschlagen das Eis verlassen. Beim ESVK fehlte ab dem zweiten Abschnitt Jere Laaksonen.

Das letzte Drittel war ausgeglichen. Die Nauheimer versuchten weiter zu verkürzen und der ESVK wusste mit Gegenangriffen zu gefallen. Gerade die erste Reihe der Gäste wusste immer wieder zu gefallen. Aber wie im zweiten Drittel, war es den heute zielsicheren Allgäuern vorbehalten für die Tore zu sorgen. So konnte Joey Lewis ein Zuspiel von Joona Karevaara vor das Tor am langen Pfosten in der 56. Minute zum 6:1 verwandeln. In der 20. Minute setzte Max Schmidle im Powerplay den Schlusspunkt mit dem 7:1 im Powerplay. Charlie Sarault fand genau seinen Schläger und die Scheibe war im Netz.
In der anschließenden Pressekonferenz war Gästecoach Petri Kujala unzufrieden mit dem Start seiner Mannschaft. Zwei Fehler zu Beginn führten zum 2:0. Damit war es für seine Mannschaft schwer wieder ins Spiel zu kommen.
Andreas Brockmann machte seiner Mannschaft ein Kompliment für den Willen und den Einsatz, die zum Sieg geführt haben. Alle, auch die Jungen, haben einen hervorragenden Job gemacht.


Tore: 1:0 (3.) Blomqvist (Wohlgemuth, Haase); 2:0 (5.) Ketterer (Thomas, Karevaara); 3:0 (10.) Blomqvist (Wohlgemuth, Sarault); 4:0 (23./PP) Osterloh (Schmidle, Thomas); 4:1 (29.) Reimer (Trivelllato) 5:1 (31.) Blomqvist (Wohlgemuth, Kasten); 6:1 (56.) Lewis (Karevaara, Thomas), 7:1 (60./PP) Schmidle (Sarault, Monteith)
Aufstellung ESVK
Vajs, Kucis

Osterloh – Pfaffengut
Ketterer – Monteith
Haase – Kasten
Koziol

Schmidle – Laaksonen – Oppolzer
Lewis – Thomas – Karevaara
Blomqvist – Sarault – Wohlgemuth
Lillich - Reinig

Strafminuten: 10 – 10

Zuschauer: 1762

Schiedsrichter: Erdle - Singer (PM)

 

 


Tags:
eishockey sieg effizienz allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Calvin Pokorny wechselt zum ESV Kaufbeuren - 21-jähriger Stürmer kommt aus Ravensburg
Der ESV Kaufbeuren hat mit Calvin Pokorny einen jungen Spieler vom DEL2 Ligakonkurrenten Ravensburg Towerstars unter Vertrag genommen. Der 21 Jahre alte ...
6. ARAG Cup am 14.12.2019 in der Allgäuhalle Sonthofen - Benefiz Fußballturnier startet ab 08:30 Uhr
Am 14.12.2019 ab 8.30Uhr startete das 6. ARAG CUP Benefiz Jugendfußballturnier in der der Allgäuhalle Sonthofen. In der 6. Auflage des ...
ECDC Memmingen mit enormen Siegeswillen - Auswärtssieg in Weiden für den ERC Sonthofen
In der DEL2 konnte der ESV Kaufbeuren als auch die Ravensburg Towerstars einen Sieg am Wochenende einfahren. Der ECDC Memmingen konnte zweimal nach einem 2:0 ...
Überraschung geglückt! Füssen gewinnt in Deggendorf - EVF ringt Deggendorfer SC mit 6-3 nieder
Dem EVF ist die Überraschung geglückt, er hat auch das zweite Spiel gegen den letztjährigen Zweitligisten Deggendorf gewonnen. In einer ...
AllgäuStrom Volleys mit Auswärtssieg beim Spitzenreiter - Sonthofer Volleyballerinnen gewinnen in Neuwied
In der 2 Volleyball-Bundesliga siegten die Sonthofer Volleyballerinen überraschend beim Tabellenführer VC Neuwied 77 mit 3:1 (24:26 / 25:23 / 25:22 / 25:23). ...
Gefälschter Parkausweis in Lindau sichergestellt - Falsches "Dienstfahrzeug im Einsatz" aus München
Am Samstagabend, gegen 21:15 Uhr, stellte eine Polizeistreife der Polizeiinspektion Lindau, einen vor dem Weihnachtsmarkt verbotswidrig parkenden Pkw fest. Auf dem ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Lena & Nico Santos
Better
 
Robin Schulz feat. Jasmine Thompson
Sun Goes Down
 
Sportfreunde Stiller
Das Geschenk
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum