Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 

ESV Kaufbeuren- Trainer Ken Latta: "Ich bin keiner der wegläuft"
12.03.2013 - 13:44
Es war seine bislang schwierigste Saison, beschreibt der Trainer des Eishockey Zweitligisten ESV Kaufbeuren die Situation in der Fachzeitschrift "Eishockey News". Aufgeben will er nicht.
In der morgen erscheinenden neuen Ausgabe der Fachzeitschrift sagt Latta: "Ich bin sehr enttäuscht und der Frust sitzt auch tief in mir. Ich wusste, dass es mit einer sehr jungen Mannschaft schwer werden würde. Aber wir waren auf einem guten Weg - bis die Stadionschließung kam. Ich denke, wir hätten sonst bis zum Ende um Platz acht gekämpft."

Die Stadionschließung: Am kommenden Donnerstag hält der ESV Kaufbeuren eine Pressekonferenz ab. Nähere Details sind aktuell noch nicht bekannt. Auf der Facebook-Seite von Radio AllgäuHIT spekulierten User in alle möglichen Richtungen.

Bei einer Online-Umfrage auf Eishockeynews.de sprachen sich 58 Prozent dafür aus, dass Latta ideal nach Kaufbeuren passe. Weitere 24 Prozent gaben an, dass Latta eine Chance bei einem Topteam verdient habe. Der Rest sieht Latta als überbewertet an. Insgesamt hatten 217 User ihre Stimme abgegeben.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum