Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
WELTGESCHEHEN
USA verhängen Einreisebeschränkungen gegen 76 Bürger Saudi-Arabiens
Washington (dpa) - Nach der Veröffentlichung des US-Geheimdienstberichts zur Tötung des Journalisten Jamal Khashoggi verhängt das US-Außenministerium Einreisebeschränkungen gegen 76 Bürger Saudi-Arabiens. Von ihnen werde angenommen, «dass sie an der Bedrohung von Dissidenten im Ausland» wie Khashoggi beteiligt gewesen seien, teilte US-Außenminister Antony Blinken am Freitag mit.
 
In diesem Flüchtlingslager hat humedica zahlreiche Menschen behandelt
(Bildquelle: humedica)
 
Kaufbeuren
Mittwoch, 9. Oktober 2013

Bischof bittet um deutsche Unterstützung für Syrien

Er war für einige Tage in Deutschland, um Hilfe für seine von einem blutigen Bürgerkrieg zerrissene Heimat Syrien zu bitten. Seine Exzellenz Bischof Armash Nalbandian, Primas der Diözese der Armenischen Kirche in Damaskus, rief während seines Aufenthalts auch in der humedica-Hauptzentrale konsequent zum Frieden und auch dazu, jegliche internationale und nationale Bemühungen um Frieden zu unterstützen. Zur aktuellen Situation in Syrien hat er einen Offenen Brief an die Bevölkerung in Deutschland hinterlassen, der sich sehr gut zusammenfassen lässt: „Bitte helfen Sie uns!“

Seit mittlerweile zweieinhalb Jahren sterben in Syrien täglich Menschen, insgesamt sollen es
nach offiziellen Schätzungen bereits mehr als einhunderttausend Opfer sein. Mehr als fünf
Millionen Menschen sind auf der Flucht, ein nicht geringer Teil außerhalb der syrischen
Grenzen in den Nachbarländern.

„Die Situation in Syrien ist dramatisch und außerhalb des Landes, etwa im Libanon, geht es
den Flüchtlingen aufgrund der schwierigen Bedingungen in den Camps sehr schlecht“,
erklärt humedica-Geschäftsführer Wolfgang Groß. „Wir stellen unsere Hilfe in den
kommenden Wochen deutlich breiter auf, werden nun auch weitere Maßnahmen in Syrien
direkt umsetzen.“ humedica hatte bereits mehrere Hilfsgüterverteilungen an verschiedenen
Stellen im Land durchgeführt, darunter 9000 Decken in der Region Aleppo Anfang 2013.
In einem Offenen Brief beschreibt Bischof Armash Nalbandian die Situation in seiner Heimat
sehr eindrücklich und bittet die deutsche Bevölkerung direkt um Hilfe.

humedica schließt sich diesem Appell an und bittet um gezielte Spenden:
humedica e. V.
Stichwort „Syrische Flüchtlinge“
Konto 47 47
BLZ 734 500 00
Sparkasse Kaufbeuren


Der Radio-Programmbeitrag zum Nachhören:



Tags:
syrien hilfe humedica spenden


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Passenger
A Song For The Drunk and Broken Hearted
 
Sunrise Avenue
Thank You For Everything
 
Jason Derulo feat. Jennifer Lopez & Matoma
Try Me
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall bei Hergatz
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Auto landet in Stetten in Bach
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum