Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Vorsicht ist geboten: Einige Bettler versuchen unerlaubt ins Haus zu gelangen
(Bildquelle: pixab)
 
Kaufbeuren
Dienstag, 28. Februar 2017

Betrügerische Bettlerbande in Kaufbeuren unterwegs

KAUFBEUREN. Am Sonntagvormittag wurden mehrere Stadtteile Kaufbeurens wieder einmal von einer osteuropäischen Bettlerbande heimgesucht. Dabei fiel eine kleine Gruppe der Bande auf, die offensichtlich nichts Gutes im Schilde führte. Während eine Frau mit einem Kind an einer Haustüre in der Stettiner Straße klingelte, schlich sich ihr 18-jähriger Begleiter heimlich in den Garten des Anwesens und näherte sich von hinten an das Gebäude an. 

Ziel war vermutlich die Hausbewohner an der Haustüre abzulenken, während der 18-Jährige durch eine evtl. offen stehende Terrassentüre o.ä. ins Haus gelangt, um etwas zu entwenden. Die Polizei Kaufbeuren empfiehlt derartige Bettler nicht aus den Augen zu lassen und vor einem Gespräch oder dem Herbeiholen von Spenden aus dem Haus sämtliche Türen und Fenster zu verschließen. 
(PI Kaufbeuren) 

 


Tags:
Betteln Gefahr Diebstahl Dreist


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Charlie Puth feat. Selena Gomez
We Don´t Talk Anymore
 
Roxette
Joyride
 
Unheilig
Lichtermeer
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kathreinemarkt Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Lkw-Unfall A96 bei Memmingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall bei Dietmannsried
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum