Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Bernhard Pohl - Landtagsabgeordneter der Freien Wähler und Stadtrat in Kaufbeuren
(Bildquelle: Freie Wähler)
 
Kaufbeuren
Mittwoch, 5. August 2015

Bernhard Pohl bekommt Rückendeckung der Freien Wähler

Kaufbeurer Musikgruppe mit Song über Landtagsabgeordneten

Die Diskussionen um die Zukunft des Allgäuer Landtagsabgeordneten Bernhard Pohl hat ein Ende. Zumindest wenn es nach den Freien Wählern im Regierungsbezirk Schwaben geht. Sie haben dem 50-jährigen am Abend in Kaufbeuren einstimmig ihr Vertrauen ausgesprochen. Ein Rücktritt ist damit vom Tisch. Im Vorfeld hatte es Stimmen gegeben, dass es so mit ihm nicht weitergehen könne.

Deutliche Worte und eine lange Aussprache soll es am Abend im Wahlkreisbüro von Bernhard Pohl in der Wertachstadt gegeben haben, bis der Beschluss einstimmig gefallen ist, heißt es. Und damit nicht genug: Die Freien Wähler missbilligen den Vorfall. Die Allgäuer Europaabgeordnete Ulrike Müller geht da weiter. Für sie ist der Parteikollege offenbar nicht mehr tragbar. Sie forderte seinen Rücktritt von den Posten als schwäbischer Bezirkschef und stellvertretendem Vorsitzenden der Landtagsfraktion. In einem Interview mit der Süddeutschen Zeitung am gestrigen Dienstag sagte sie: „Ich selbst hätte noch am selben Tag alle Ämter abgegeben“.

Hintergrund der Sondersitzung des schwäbischen Bezirksvorstands war Pohls Trunkenheitsfahrt vor zwei Wochen. Nach einem Empfang des Bayerischen Landtags auf Schloss Schleißheim war der Politiker in eine Polizeikontrolle geraten. Nachdem die Beamten Alkoholgeruch wahrgenommen hatten, sollte er aussteigen. Dabei hatte er sich nach Medienberichten an seinem Auto festhalten müssen, um nicht umzukippen. Das Fazit: 1,16 Promille! Eine Straftat. Zumindest wenn die Blutprobe den Atemalkoholwert bestätigt. Die Staatsanwaltschaft München I hat die Ermittlungen rund um den Fall aufgenommen.

Auch für Freie Wähler-Chef Hubert Aiwanger wird die Sache unangenehm. Ortsverbände, Mandatsträger und Co. forderten, dass Pohl seine Posten räumen müsse. Dabei muss sich der Macher der Freien Wähler auch deutliche Kritik gefallen lassen. Aiwanger und seine Mitstreiter seien nur sehr halbherzig an der Aufarbeiten des Falls Pohl interessierte gewesen, heißt es von der Parteibasis. Fallen lassen wolle man ihn nicht, er habe politisch gute Arbeit geleistet. Problematisch: Nach dem wiederholten Vorfall nehmen ihm die Bürgerinnen und Bürger - und somit der Wähler - die Entschuldigen vielleicht nicht mehr ab.

Verkehrsdelikte von Bernhard Pohl:

  • 2006: Ein Mann stirbt, nachdem der Allgäuer Politiker auf der A96 mit überhöhter Geschwindigkeit in dessen Wagen prallt. Die Beifahrerin wird schwer verletzt. Pohl legt Wert darauf, dass er, seinen Angaben zufolge, weder alkoholisiert noch zu schnell unterwegs war.
  • 2011: Nachdem er mit seinem Auto gedrängelt haben soll und deutlich zu schnell unterwegs war, behauptet Pohl, dass ein anderer am Steuer saß. Blöd für ihn: Ein Polizeifoto zeigt ihn klar und deutlich hinter dem Lenkrad. Der Kaufbeurer Politiker zeigt sich reumütig und gibt das Verkehrsdelikt zu.
  • 2015: Nach einem Empfang des Bayerischen Landtags wird Pohl im Stadtgebiet München kontrolliert. Der Atemalkoholwert liegt bei 1,16 Promille. Laut Gesetz gilt man ab 1,1 Promille als „absolut fahruntüchtig“. Er zieht Konsequenzen: Bis zum Ende der laufenden Legislaturperiode will er nicht mehr selbst Auto fahren. Er lässt außerdem sein Amt als stellvertretendem Vorsitzenden der Landtagsfraktion vorerst ruhen.

SATIRE: Gruppe "Mein Aktives Kaufbeuren" mit Song über Bernhard Pohl
Die Gruppe M.A.K. feat. Freier Wähler Kaufbeuren hat den Song "Bernhard Pohl (Auf dein Wohl) aufgenommen. Das zugehörige Video ist bei Youtube zu finden und hat schon über 1.300 Aufrufe zu verzeichnen. Hier können Sie es sich direkt ansehen...


Der Videobeitrag zum Anschauen:


Tags:
pohl freiewähler politik allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Bürgerbefragung 2020 - Leben in Kempten
Die Stadt Kempten (Allgäu) führt eine Bürgerbefragung mit dem Schwerpunkt „Leben in Kempten“ durch. Da nicht alle Kemptenerinnen und Kemptener ...
Gemeinsam gegen den Fachkräftemangel im Allgäu - Diskussion durch die Initiative der IHK Schwaben
Schulpartnerschaften, P-Seminare oder Elternabende – die Gymnasien in Kempten und dem Oberallgäu tun vieles, um ihre Schüler und deren Eltern davon zu ...
LINKE Kommunalwahlliste im Allgäu - Erstmals treten DIE LINKE zu Kommunalwahlen im Allgäu an
DIE LINKE hat ihr erstes Ziel erreicht. Sie wird bei den Kommunalwahlen im nächsten Jahr im gesamten Allgäu mit eigenen Kandidatenlisten ...
CSU-Fraktion will Höfe- Sterben verhindern - Dringlichkeitsantrag an die Staatsregierung
Eine Vielzahl von Politikern von CSU und FREIE WÄHLER haben gemeinsam einen Dringlichkeitsantrag zur Sicherung der landwirtschaftlichen Familienbetriebe abgegeben. ...
IHK & HWK: Innovationsregion Schwaben - Wirtschaftskammern treffen sich mit Wirtschaftsminister Aiwanger
Die Spitzen der schwäbischen Wirtschaftskammern, IHK und HWK, haben sich mit dem Bayerischen Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger auf zahlreiche Modellprojekte ...
Türkheimerin erhält Bayerischen Ehrenamtsnachweis - Auszeichnung für Cornelia Ast vom Bayerischen Sozialministerium
Die vierzigjährige Cornelia Ast aus Türkheim im Unterallgäu erhielt am 2. Dezember 2019 den Ehrenamtsnachweis des Bayerischen Staatsministeriums für ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Lena & Nico Santos
Better
 
Robin Schulz feat. Jasmine Thompson
Sun Goes Down
 
Sportfreunde Stiller
Das Geschenk
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum