Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Das Logo des diesjährigen Baupreises der Stadt Kaufbeuren
(Bildquelle: Kaufbeuren)
 
Kaufbeuren
Donnerstag, 7. Mai 2015

Baupreis der Stadt Kaufbeuren geht in die neue Runde

Zum dritten Mal lobt die Stadt Kaufbeuren in diesem Jahr wieder den Baupreis Kaufbeuren als Auszeichnung für qualitativ hochwertige Bauprojekte aus.

Bewerben können sich sowohl private oder öffentliche Bauherren als auch Planer, mit Einverständnis ihres Bauherrn. Zugelassen werden Projekte, welche im Gebiet der Stadt Kaufbeuren realisiert wurden und den Kategorien Wohnen, Verwaltung, Gewerbe, öffentliche Bauten, Ingenieurbau, Denkmalpflege, Innenarchitektur, sowie Platz- und Gartengestaltung zugeordnet werden können. Die Fertigstellung des Projektes muss ab dem Jahr 2008 erfolgt sein. Weitere Informationen zur Bewerbung und zu den bisherigen Preisträgern finden sich unter www.kaufbeuren.de/baupreis.

„Kaufbeuren lebt und verändert sich. Das wird auch an den neuen Bauwerken deutlich, die Jahr für Jahr dazukommen. Viele davon sind außergewöhnlich und zukunftsweisend – und tragen so dazu bei, die Schönheit und Anziehungskraft unserer Stadt zu erhalten“, erläutert Helge Carl, Baureferent der Stadt Kaufbeuren die Hintergründe für die Auslobung des Preises. „Mit dem Baupreis Kaufbeuren wollen wir gute Architektur und deren Bedeutung im städtebaulichen Kontext in das Bewusstsein der Öffentlichkeit rücken und engagierte Bauherren und deren Planer für die Realisierung vorbildlicher und außergewöhnlicher Projekte würdigen.“

Öffentliche Ausstellung aller ausgezeichneten Projekte

Die Architekten Prof. Georg Sahner aus Stuttgart, Regina Schineis aus Passau und Augsburg sowie Michael Becker aus Kempten bilden die Jury, welche die eingereichten Projekte beurteilen und die Preise und Anerkennungen vergeben wird. Alle ausgezeichneten Arbeiten werden zusammen mit weiteren ausgewählten Projekten Ende 2015 in einer Ausstellung der Öffentlichkeit vorgestellt und in einer Broschüre dokumentiert.

Einsendeschluss ist der 31. Juli 2015. Bis dahin können die Projekte beim Baureferat der Stadt Kaufbeuren, Kaiser-Max-Straße 1, 87600 Kaufbeuren eingereicht werden. Weitere Informationen zu den einzureichenden Unterlagen finden sich unter www.kaufbeuren.de/baupreis.

Bisherige Preisträger: Wohnbauten sowie Glaspassage am Neuen Markt

Der Baupreis Kaufbeuren wurde 2007 vom Bau- und Umweltreferat der Stadt Kaufbeuren ins Leben gerufen. Nach einer weiteren Ausschreibung im Jahr 2011 wird der Preis heuer zum dritten Mal ausgelobt. Die letzten Preisträger waren: die Winkelhofhäuser im Baugebiet Mösle Süd in Oberbeuren, Haus hinter Schindeln (Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung), Zum Grund 5 in Oberbeuren, Wohnanlage für Menschen mit Behinderung, Am Webereck 7 sowie die Passage in Glas am Neuen Markt 8 in Neugablonz. Zudem wurden sechs Bauprojekte mit einer Anerkennung ausgezeichnet, u.a. der Wohnungsbau „Wohnen in allen Lebenslagen“ in der Hüttenstraße 5 in Neugablonz sowie die Erweiterung der Beethovenschule. Eine Broschüre mit allen Preisträgern von 2011 steht unter www.kaufbeuren.de/baupreis zum Download zur Verfügung.


Tags:
baupreis bauherren bewerben auszeichnung


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Wanda
Weiter, weiter
 
Pat Benatar
Love Is A Battlefield
 
Ava Max
Kings & Queens
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum