Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Symbolbild Kaufbeuren
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kempten - Kempten
Mittwoch, 7. November 2018

450.000 Euro für den Umbau in Kempten

Bayerisches Staatsministerium fördert Kreuzungsausbau

Das Bayerische Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr stellt für den Kreuzungsumbau der Heisinger Straße/Kaufbeurer Straße eine Förderung in Höhe von 450.000 Euro zur Verfügung.

Dies hat die Staatsministerin, stellvertretende Ministerpräsidentin und neue Landtagspräsidentin, Frau Ilse Aigner, in einem Schreiben an Herrn Oberbürgermeister Thomas Kiechle mitgeteilt. Die Förderung wird vom Ministerium gewährt, nachdem der Straßenausbau zum einen die Verkehrssicherheit und zum anderen auch die Leistungsfähigkeit am Knotenpunkt langfristig erhöht.

Der gesamte Kreuzungsausbau ist eine Gemeinschaftsmaßnahme zwischen dem Freistaat Bayern und der Stadt Kempten. Die Gesamtkosten für den Ausbau betragen rund 3.260.000 Euro und werden zwischen den Projektpartnern aufgeteilt.

Durch die Förderung für die Stadt Kempten reduziert sich somit der Eigenanteil auf rund 1.000.000 Euro. Die Gesamtmaßnahme soll bis zu den Sommerferien 2019 abgeschlossen sein.(pm)


Tags:
Umbau Kreuzungsumbau Staatsministerium Förderung



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Allgäuer Bioprodukte unter den Besten in ganz Bayern - Internationale Grüne Woche ehrt zwei Allgäuer Produkte
Das "Allgäuer Ur´Gselchte" vom Bio-Hof Regis und die "Beschwipste Anna" der Schaukäserei Wiggensbach gehören zu den 10 besten ...
Verzögerung beim Umbau der Cavazzen - Überhöhte Ausschreibungsergebnisse sorgen für Verspätung
Der zunächst für Januar vorgesehene Baubeginn der Cavazzen-Sanierung wird sich leicht verzögern. Grund dafür sind überhöhte ...
Zwei Allgäuer siegen bei bayernweitem Fotowettbewerb - Heranwachsende lernen Artenvielfalt zu schätzen
Bayerns Artenvielfalt schätzen und schützen lernen: Der Fotowettbewerb "Natur im Fokus" will Kinder und Jugendliche für die Schönheit der ...
Besondere Ehrung für Lindauer Jugendherberge - Übergabe Signet "Bayern barrierefrei - Wir sind dabei!"
Als Vertreterin der Bayerischen Staatsregierung wird Sozialstaatssekretärin Carolina Trautner am 30. Januar 2020 der Jugendherberge in Lindau das Signet ...
Gemeinsame Realschule für Lindau - Keine Geschlechtertrennung mehr an den Schulen
Historisch gewachsen gibt es in Lindau zwei Realschulen, die Schülerinnen und Schüler werden dort getrennt nach Geschlechtern unterrichtet. Dies wird sich zum ...
So wirkt sich der Schneemangel auf das Allgäu aus - Drastische Probleme für Pflanzen und Bäume
"Schneeflöckchen, Weißröckchen, wann kommst Du geschneit?", heißt es in einem alten Kinderlied. Diese Frage stellen sich auch viele ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Roxette
Fading Like A Flower
 
Marina and The Diamonds
Primadonna
 
Simon Lewis
Hey Jessy
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum