Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Humedica Jubiläumsfoto
(Bildquelle: humedica)
 
Kaufbeuren
Donnerstag, 23. Mai 2019
40 Jahre Humedica + Verabschiedung von Wolfgang Groß
Hilfsorganisation feiert Jubiläum am 25. Mai 2019

Die Kaufbeurer Hilfsorganisation humedica feiert am 25. Mai 2019 ihr 40-jähriges Bestehen. Bei einem Tag der offenen Tür ab 12 Uhr erhalten Spender und Interessierte die einmalige Gelegenheit, die Abläufe der humanitären Hilfe »backstage« zu erleben und sich von humedica-Mitgründer und Geschäftsführer Wolfgang Groß zu verabschieden. Er geht nach 40 Jahren humanitärem Einsatz in den Ruhestand. Seine Nachfolge treten Heinke Rauscher und Johannes Peter an, die sich beim Jubiläum ebenfalls vorstellen werden. Am Samstagabend lädt die Iveco Big Band aus Ulm ab 20 Uhr zu einem Benefi zkonzert vor das Gablonzer Haus. Der Erlös kommt dem humedica-Jubiläumsprojekt, dem Förderbereich »Kinder- und Bildung« zugute.

Mit einem monatlichen Beitrag von 19,79 Euro, angelehnt an das humedica-Gründungsjahr 1979, können Förderer langfristig Kindern in Ländern wie Indien, Sri Lanka, Äthiopien, Brasilien oder dem Kosovo eine Perspektive schenken. Der Samstag beginnt um 10 Uhr mit der Unternehmerlounge, einem Event für Firmen, die humedica seit Jahren unterstützen. Ab 12 Uhr ist die Öff entlichkeit auf das humedica-Gelände rund um die Goldstraße 8 in Neugablonz eingeladen. Im Rahmen eines Programms für die ganze Familie bietet die Hilfsorganisation einen Einblick in ihre weltweiten Aktivitäten. Wie läuft ein Katastropheneinsatz ab? Was erwartet die ehrenamtlichen Helfer vor Ort? Welche Logistik steckt hinter einem Einsatz? All diese Fragen beantworten die Katastrophenhelfer im direkten Gespräch.

Ein Original-Einsatzzelt bietet außerdem Eindrücke von der Behandlungssituation während der Katastrophe. Wer will kann außerdem schon jetzt ein »Geschenk mit Herz« packen und bedürftigen Kinder in Osteuropa eine ganz besondere Weihnachtfreude bereiten. Kinder stehen seit jeher im Focus der humedica-Hilfe. Statt Geschenken bittet die Organisation deshalb um Unterstützung des Jubiläumsprojekts: dem Förderschwerpunkt »Kinder und Bildung«. Mit einem monatlichen Beitrag von 19,79 Euro machen Jubiläumsförderer Hilfe für Kinder in Not planbar. In Ländern wie Sri Lanka, Indien, Brasilien oder Äthiopien ist es nicht selbstverständlich, dass Kinder zur Schule gehen können. Mit den Kinder- und Bildungsprojekten schafft humedica das Bewusstsein für die Bedeutung von Bildung und damit für eine bessere Zukunft.

Die Organisation hilft außerdem durch gezielte, existenzfördernde Maßnahmen dabei, Eltern die fi nanzielle Grundlage für einen Schulbesuch ihrer Kinder zu bereiten: Wirksame Hilfe dank planbarer Mittel von Förderern. Die Jubiläumsfeierlichkeiten geben Besuchern die Chance, sich von humedica-Mitgründer und Geschäftsführer Wolfgang Groß zu verabschieden, der nach 40 Jahren an der Spitze der Organisation in den Ruhestand geht. Seine Nachfolge treten Heinke Rauscher und Johannes Peter an. Beide sind bereits viele Jahre für humedica tätig und werden auf der bisherigen Arbeit der Organisation aufbauen. Sie stehen beim Tag der off enen Tür für Gespräche zur Verfügung.

Ein besonderes Schmankerl im Reigen der Jubiläumsfeierlichkeiten ist das Benefi zkonzert der Iveco Big Band, die eigens aus Ulm anreist. Ab 20 Uhr wird sie auf dem Bürgerplatz vor dem Gablonzer Haus zu Gunsten des humedica-Jubiläumsprojektes aufspielen und für gute Stimmung sorgen. Der Kontakt und die Idee zu dem Konzert kam durch die langjährige humedica-Einsatzkraft Johannes Höß zustande, der Teil der Big Band ist. Bei schlechtem Wetter fi ndet das Konzert in den Räumen der Immanuel-Gemeinde in der Dessestraße 5 in Kaufbeuren-Neugablonz statt.


Tags:
Humedica Jubiläum Verabschiedung Hilfsorganisation



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
FC Memmingen gewinnt 8:0 gegen Zaisertshofen - Regionalligist entscheidet Jubiläumsspiel deutlich für sich
Vorgabe erfüllt. "Sechs, sieben, acht Tore und eine bessere Trainingseinheit" waren in etwa das, was sich Trainer Uwe Wegmann vorgestellt hatte. ...
Tag der offenen Tür in der Moschee in Immenstadt - Treffpunkt für Integration durch Bildung am 26.06.2019
Die Stadt Immenstadt und das Landratsamt Oberallgäu fördern seit 2011 das außerschulische Lernförderprojekt TIB (Treffpunkt für Integration ...
10 Jahre AllgäuPflege in Sonthofen - Jubiläumsfeier der gemeinnützigen GmbH mit Lassowerfen
Vor zehn Jahren wurde die AllgäuPflege gemeinnützige GmbH gegründet. Unter ihrem Dach bündelten mehrere traditionsreiche Allgäuer Stiftungen ...
Auftaktveranstaltung für "Sonthofen liest" 2019 - Fünfjähriges Jubiläum der Veranstaltungsreihe
Fünf Jahre „Sonthofen liest“! Ein Jubiläum, das zeigt, dass die Veranstaltungsreihe inzwischen zu einer festen Größe in der Sonthofer ...
30 Jahre Arbeitsgemeinschaft Offene Behindertenarbeit - Sensibilisierungs-Mobil zum Jubiläum in Kaufbeuren
Wie fühlt es sich an, in einem Rollstuhl einen Parcours zu bewältigen? Wie finde ich mich zurecht, allein nur durch meinen Tastsinn und ohne Augenlicht? ...
humedica: Neue Co-Geschäftsführer treten ihre Amt an - Wolfgang Groß, Mitbegründer der Hilfsorganisation verabschiedet sich
Bei humedica wurde an diesem Wochenende die 40 großgeschrieben. 40 Jahre Wolfgang Groß an der Spitze der Kaufbeurer Hilfsorganisation. 40 Jahre ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Mariah Carey
Bye Bye
 
Jonas Brothers
Sucker
 
Jamie Lawson
Wasn´t Expecting That
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sport ist mehr als Bewegung
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hochwasser im Allgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hubschrauberabsturz Oberstdorf
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum