Moderator: Ted & Felix
mit Ted & Felix
 
 
Festnahme (Symbolbild)
(Bildquelle: pixabay)
 
Bodensee - Tettnang
Dienstag, 30. April 2019

Tötungsdelikt in Tettnang am Bodensee

59-Jähriger offenbar durch Bekannten erwürgt

Wegen eines Tötungsdelikts ermittelt die Kriminalpolizeidirektion Friedrichshafen gegen einen 38-jährigen Mann, der im Verdacht steht, in den frühen Morgenstunden des Sonntag einen 59-jährigen Bekannten in dessen Wohnung in der Jahnstraße in Tettnang nach einer gemeinsam durchzechten Nacht erwürgt zu haben. Durch Angehörige war unmittelbar nach der Tat die Polizei verständigt worden, die alarmierten Beamten konnten den Tatverdächtigen vor Ort antreffen und vorläufig festnehmen.

Der zunächst leblose 59-Jährige wurde nach durchgeführten Wiederbelebungsmaßnahmen vom Notarzt noch in ein Krankenhaus eingeliefert, wo er am Sonntagnachmittag der Schwere seiner Verletzungen erlag. Zur Aufklärung des genauen Geschehensablaufs sowie der Hintergründe zur Tat hat die Kriminalpolizeidirektion Friedrichshafen eine Ermittlungsgruppe eingerichtet.

Der 38-Jährige wurde am Montagnachmittag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Ravensburg dem zuständigen Haftrichter vorgeführt, welcher die Untersuchungshaft anordnete. Der Tatverdächtige wurde daraufhin in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.


Tags:
erwürgt mann bodensee polizei



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Pflanzen für den Klimaschutz im Allgäu - Realschüler pflanzen 500 Bäume am Wiesenbühl
500 Baumsetzlinge haben die Schüler der achten Klassen der Realschule Füssen letzte Woche am Wiesenbühl gepflanzt. Organisiert hatte die Aktion die ...
Die Ergebnisse aus dem Eishockey im Allgäu - Allgäuer Teams größtenteils erfolgreich
Am Freitag hat sich im Eishockey wieder einiges getan. Mehrere Allgäuer Teams mussten ran, die Ergebnisse fielen unterschiedlich aus. Während der ERC ...
21-Jährige geht mit Holzscheit auf mehrere Personen los - Aggressive Frau in Klinik eingewiesen
Am frühen Freitagabend wurde die Polizei Marktoberdorf zu einem Streit innerhalb einer Familie gerufen. Grund war eine sehr aggressive 21-jährige Frau, die ...
Dr. Günter Räder kandidiert als Ostallgäuer Landrat - Einstimmiges Ergebnis für Räder
Der Kreisvorstand von Bündnis 90/Die Grünen im Ostallgäu hat mit Zustimmung des Fraktionssprechers der Kreistagsfraktion Hubert Endhardt und allen ...
Verwirrter Senior meldet Drohnen über Bad Wörishofen - 79-Jähriger sagte er wird ausspioniert
Am Freitagabend wurden der Polizei Bad Wörishofen mehrere Drohnen über der Gammenrieder Straße mitgeteilt. Mitteiler war ein 79-jähriger Anwohner. ...
Unberechtigt in Lagerhalle in Memmingen eingenistet - 32-Jähriger Obdachloser schlägt Fensterscheibe ein
Der Eigentümer einer Lagerhalle samt leerstehendem Wohnhaus will beide Gebäude verkaufen und begann deshalb dort auszuräumen. Dabei stellte er fest, dass ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
HUGEL
WTF (feat. Amber Van Day)
 
Ava Max
Torn
 
Shamrock & Hearts
Gone Like The Wind
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum