Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Einbrecher richten 20.000 Euro Schaden an
28.12.2012 - 09:30
Über die Weihnachtsfeiertage drangen mindestens zwei Einbrecher gewaltsam in den EDEKA-Markt in Scheidegg ein, öffneten mit mitgebrachtem Werkzeug den vorgefundenen Tresor und entwendeten Gegenstände aus allen Abteilungen.
Die unbekannten Täter verschafften sich über die Tiefgarage und eine Stahltüre Zugang zum Verkaufsvorraum, bauten eine Glastrennwand fachgerecht aus und gelangten so direkt in die Verkaufsräume.
Zunächst wurde mit mitgebrachten Werkzeugen der große Standtresor gewaltsam geöffnet und geleert. Anschließend wurde aus sämtlichen Abteilungen des Marktes diverse Gegenstände entwendet, wie beispielsweise Zigaretten, Batterien, Unterhosen und Elektroartikel. Der hinterlassene Entwendungs- und Sachschaden liegt bei annähernd 20.000 Euro.

Die Kriminalpolizei konnte den Tatzeitraum auf Heilig Abend, 15.00 Uhr, bis Donnerstag, 27.12.2012, 05.15 Uhr, begrenzen. Zudem ist die Polizei zum Schluss gekommen, dass sich die Täter zweimal zeitlich unabhängig von einander im Tatobjekt aufhielt.
Hinweise erbitte die Kriminalpolizei Lindau unter Telefon 08382/9100 oder die Polizeiinspektion Lindenberg unter Telefon 08381/92010.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum