Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Woher kommt dieses Klebeband ?
(Bildquelle: Polizei)
 
Bodensee - Lindau
Montag, 5. Dezember 2016

Vandalismus in Lindau

Polizei bittet um Auskunft von Zeugen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, wahrscheinlich nach 4 Uhr, wurden im Bereich Aeschach eine Vielzahl von Fahrzeugen, Verkehrseinrichtungen, Gebäude und Garagen, hauptsächlich mit Filzstiften beschmiert.

Dabei wurden neben der Zahl „420“ der Bezeichnung „HRNSHN“ oder „Hurensohn“ auch andere, teils verfassungswidrige Symbole wie ein Hakenkreuz, an Fahrzeuge und Gebäude gemalt. Auch die Freigabe von Marihuana fordert der Vandale.

Bisher sind mindestens 22 Fahrzeuge und mehrere Gebäude entlang der Friedrichshafener Straße, Am Torggel, Heyderstraße, Holdereggenstraße, das Gelände und das Gebäude der Musikschule Lindau, Bühlweg, Hasenweidweg, Heckenweg und im Wiesental von den Schmierereien betroffen. Der Gesamtschaden kann bisher noch nicht beziffert werden, da es wahrscheinlich noch mehr Geschädigte gibt.

Die Täter benutzten bei der Tatausführung auch eine schwarze Klebebandrolle mit der Aufschrift: „CERO Exklusive Wand- und Bodenfliesen“. Die Herkunft dieser Kleberolle ist bisher noch unbekannt. Bisher geht die Polizei von mindestens zwei Tätern aus. Zeugen die etwas beobachtet oder gehört haben bzw. Auskunft über das verwendete Klebeband geben können werden gebeten, sich bei der Inspektion Lindau unter 08382/9100 zu melden. 

(PI Lindau)

 


Tags:
Hinweise Zeugen Vandalismus Polizei



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Tote Frau im Bodensee am Lindauer Hafen gefunden - Todesursache der 70-jährigen noch unklar
Ein Bootsbesitzer teilte der Integrierten Leitstelle und der Polizei am späten Vormittag eine Person mit, die leblos im Lindauer Hafen treiben solle. Die daraufhin ...
Tieflader verliert Klohäuschen auf der A7 - Gemauerte Ziegelhäuser waren auf dem Weg nach Oy-Mittelberg
Am Mittwochvormittag wurde der Polizei mitgeteilt, dass auf der A7 in Fahrtrichtung Füssen verlorene Ziegel liegen. Einige Kilometer weiter wurde daraufhin ein Lkw ...
Trickbetrüger in Memminger Lebensmittelgeschäft - Mann händigt Geld nach geschicktem Gespräch doch nicht aus
Am Dienstag, 22.10.2019, gegen 15:00 Uhr, kaufte eine männliche Person in einem Lebensmittelgeschäft am Schrannenplatz in Memmingen Ware ein. Bei der Bezahlung ...
Unterrrieden: 50.000 Euro Sachschaden nach Unfall - Zwei Totalschäden an Autos
Am 22.10.2019 gegen 17:15 Uhr kam es in der Pfaffenhauser Straße in Unterrieden zu einem Verkehrsunfall. Ein 69-Jähriger befuhr mit seinem Pkw inkl. ...
16-Jähriger gesteht Diebstahl aus Lindenberg - Junge entwendete Fahrrad aus Busch wegen Notlage
Am Dienstag erschien ein 16-jähriger Jugendlicher mit einem Fahrrad bei der Polizei Lindenberg. Der junge Mann gab an, dass er das Fahrrad am Samstag vor einer ...
Unbekannter Exhibitionist in Aitrang gesehen - Polizei Marktoberdorf bittet um Hinweise
Am 23.10.2019 um kurz vor 07:00 Uhr waren zwei junge Mädchen in der Wenglinger Straße auf dem Weg zur Bushaltestelle. In der Unterführung stand dort ein ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Meghan Trainor
Lips Are Movin
 
Flo Rida
My House
 
a-ha
Stay On These Roads
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum