Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Inhaftierung eines Straftäters
(Bildquelle: Bundespolizei)
 
Bodensee - Lindau
Mittwoch, 5. April 2017

Ungar in Lindau festgenommen

Restfreiheitsstrafe von 691 Tagen fällig

Beamte der Polizeiinspektion Fahndung Lindau kontrollierten am Vorplatz des Bahnhofs Lindau einen ungarischen Staatsangehörigen. Hierbei wurde im Rahmen der folgenden fahndungsmäßigen Überprüfung ein gegen ihn ein erlassener Haftbefehl wegen Körperverletzung mit Todesfolge festgestellt.

Dies bedeutet für den wohnsitzlosen Mann die Verbüßung einer Restfreiheitsstrafe von 691 Tagen. Ferner stellte sich heraus, dass dem mittlerweile Festgenommenen durch eine deutsche Ausländerbehörde die Freizügigkeit eines EU-Bürgers abgesprochen wurde, mit der Folge eines bestehenden Einreiseverbots für das Bundesgebiet. Der 42-Jährige wurde noch in der Nacht in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Zudem erwartet ihn ein Strafverfahren wegen eines Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetz. (PIF Lindau)

 


Tags:
schleierfahndung haftbefehl tötungsdelikt allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Festnahme aufgrund eines Haftbefehls in Wasserburg - 63-Jähriger von Polizei angehalten
Am Donnerstag gegen 11:20 Uhr musste sich in der Nonnenhorner Straße in Tettnang ein 63-jähriger Mann mit seinem Pkw einer Polizeikontrolle unterziehen. ...
International gesuchter Betrüger in Füssen gefasst - Ermittlungserfolg der Bundespolizei bei Einreisekontrolle
Am Mittwochnachmittag (22. Januar) hat die Bundespolizei einen mit internationalem Haftbefehl gesuchten Betrüger in Auslieferungshaft gebracht. Am Vortag hatte der ...
Kaufbeuren: Mann tritt Frau gegen den Kopf - Hitziger Streit führt zur Festnahme des Mannes
Ein Mann (46) hat in Kaufbeuren einer Frau (29) nach einem Streit mit dem Fuß gegen den Kopf getreten. Die Beiden waren in der Vergangenheit ein Paar gewesen. Nach ...
Oberstdorf: Haftbefehl gegen 46-Jährigen vollstreckt - Mann wird dem Haftrichter vorgeführt
Am Donnerstag kam ein 46-jähriger ungarischer Mann zur Polizei. Er hatte einen Haftbefehl über 30 Freiheitsstrafe aus Traunstein dabei. Die Haft konnte ...
Memmingen: Mann beleidigt mehrere Polizeibeamte - Täter konnte Haftbefehl durch Zahlung der Geldstrafe abwenden
Am 05.01.2020, gegen 14:30 Uhr, sollte bei einem amtsbekannten Mann an dessen Wohnanschrift in der Memminger Innenstadt ein Haftbefehl vollstreckt werden. ...
Lindau: Fremder wendet Haftbefehl an der Grenze ab - Albaner übernahm die Geldstrafe für anderen Busmitfahrer
Recht Ungewöhnliches erlebten Lindauer Grenzpolizisten, als sie in der Nacht vor Heilig Abend einen Haftbefehl vollstrecken wollten. Ein Fremder hat in einem ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Rea Garvey
Colour Me In
 
ZAYN & Taylor Swift
I Don´t Wanna Live Forever
 
Fool´s Garden
Lemon Tree
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum